Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.438,34
    -4.259,81 (-8,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Wie ich Warren Buffett folgen würde, um 1.000 Pfund zu investieren

·Lesedauer: 3 Min.
Warren Buffett Geschäftsführer Berkshire Hathaway Orakel von Omaha
Warren Buffett Geschäftsführer Berkshire Hathaway Orakel von Omaha

Warren Buffett investiert seit über sieben Jahrzehnten und hat in dieser Zeit aus einer anfänglichen Investition von 100.000 US-Dollar ein Vermögen von mehr als 100 Milliarden US-Dollar gemacht.

Der Milliardär weiß also einiges über die Börse und darüber, wie man Geld investiert, um die besten Erträge zu erzielen.

Deshalb würde ich seinen Rat befolgen, wenn ich einen Pauschalbetrag von 1.000 GBP investieren müsste.

Buffetts Ratschläge zum Investieren

Buffett, das „Orakel von Omaha“, wie er manchmal genannt wird, hat gesagt, dass die beste Möglichkeit für Investoren, eine kleine Summe zu investieren, der Kauf eines kostengünstigen passiven Indexfonds ist.

Dies ist die beste Option für Anleger, die vielleicht nicht die Fähigkeiten (oder die Zeit) haben, die Börse zu verfolgen. Das ist eine Möglichkeit, mit der ich meine 1.000 Pfund investieren könnte. Da ich mich aber sehr für Aktien interessiere, ist es für mich angenehmer, seinem Rat zum Kauf einzelner Wertpapiere zu folgen.

Wenn Buffett nach einer Aktie Ausschau hält, stellt er sich als Erstes die Frage, ob er das Unternehmen versteht oder nicht. Einfach ausgedrückt, versucht er herauszufinden, ob er verstehen kann, wie das Unternehmen Geld verdient und wo es in 10 Jahren stehen wird.

Meistens kann er diese Fragen nicht beantworten. Deshalb tätigt er jedes Jahr nur eine Handvoll Investitionen.

Ich würde ähnlich vorgehen und nach Unternehmen suchen, bei denen ich verstehen kann, wie sie in den nächsten zehn Jahren wachsen und sich entwickeln werden.

Ein solches Unternehmen ist der Finanzdienstleister S&U. Das Unternehmen bietet spezialisierte Finanzdienstleistungen für Kraftfahrzeuge und Immobilien an und befindet sich immer noch mehrheitlich im Besitz der Gründer.

Diese Gründer haben ein großes Interesse daran, dass das Unternehmen für seine Investoren ein positives Ergebnis erzielt.

Außerdem denke ich, dass es immer einen Markt für diese Produkte geben wird. Deshalb würde ich die Aktie für mein Portfolio im Stil von Warren Buffett kaufen. Zu den Herausforderungen, mit denen das Unternehmen konfrontiert werden könnte, gehören zusätzliche Regulierungen und höhere Zinssätze, die die Gewinnmargen verringern könnten.

Einzigartige Marktposition

Ein weiteres Unternehmen, das ich kaufen würde, ist H&T. Dieses Unternehmen bietet eine Reihe von Finanzdienstleistungen und -produkten an, die auf Personen zugeschnitten sind, die nur begrenzt Zugang zum traditionellen Bankensektor haben.

Auch hier handelt es sich um einen Markt, den es wahrscheinlich noch in 10 Jahren geben wird und der Spezialwissen erfordert. H&T verfügt über dieses Wissen, weshalb ich glaube, dass die Aktie in den nächsten zehn Jahren weiter wachsen kann.

Zu den Herausforderungen, mit denen das Unternehmen konfrontiert werden könnte, gehört ein wirtschaftlicher Abschwung, der die Kreditausfälle erhöhen und die Nachfrage nach seinen Produkten verringern könnte.

Ich sollte klarstellen, dass dies nicht die Art von Unternehmen ist, die Buffett selbst kaufen würde. Es sind Unternehmen, die ich auf der Grundlage seiner Mentalität kaufen würde.

Es ist nie sinnvoll, anderen Anlegern blindlings in Aktienpositionen zu folgen. Deshalb wähle ich diese Unternehmen auf der Grundlage meines eigenen Finanzwissens aus und verwende dabei einen von Buffett entwickelten Rahmen.

Der Artikel Wie ich Warren Buffett folgen würde, um 1.000 Pfund zu investieren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und am 31.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool UK hat S & U empfohlen. Die Ansichten zu den in diesem Artikel erwähnten Unternehmen sind die des Verfassers und können daher von den offiziellen Empfehlungen abweichen, die wir in unseren Abonnementdiensten wie Share Advisor, Hidden Winners und Pro geben. Wir bei The Motley Fool glauben, dass wir durch die Berücksichtigung einer Vielzahl von Erkenntnissen bessere Investoren werden.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.