Deutsche Märkte öffnen in 41 Minuten

Wenn du wie Warren Buffett Erfolg haben willst, fang mit dieser simplen Sache an

Warren Buffett
Warren Buffett

Erfolg wie Warren Buffett? Es gehört natürlich ein Quäntchen mehr dazu, als einem Leitfaden zu folgen, den wir hier auf 400 Wörtern oder so skizzieren können. Im Endeffekt könnte man ein ganzes Buch darüber schreiben, wie das Orakel von Omaha Unternehmen aussucht, an denen es langfristig orientiert beteiligt sein möchte.

Aber es gibt das eine, gewisse Etwas, dass man ihm nacheifern kann. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um damit zu beginnen. Oder überhaupt zu beginnen, womit wir eigentlich bereits beim Thema sind.

Erfolg wie Warren Buffett: Fang jetzt an!

Erfolg zu haben wie Warren Buffett ist auch primär von einem Faktor abhängig: Jetzt mit dem Investieren zu starten. Wir könnten das generell und allgemeingültig sagen. Allerdings ist es eben nicht so simpel. Das Orakel von Omaha verbringt die meiste Zeit seiner Karriere nicht damit, zu investieren, sondern eher die operativen Geschicke seiner Beteiligungsgesellschaft zu lenken. Dass er kauft, ist eigentlich in der Summe der Tage, an denen er die Möglichkeit hätte, eine Seltenheit.

Was so besonders an der jetzigen Situation ist, das ist relativ einfach erklärt. Es gibt bei nicht wenigen, aber eben auch nicht bei allen Aktien die Möglichkeit, eine Menge Qualität zu einem günstigeren Preis zu ergattern. Breite Märkte sind teilweise tief gefallen, einzelne Aktien noch tiefer. Auch der Starinvestor nutzte die zuletzt günstiger gewordenen Bewertungen, um zuzukaufen.

Trotzdem ist gerade das nicht so einfach, nämlich zu agieren wie Warren Buffett. Gerade wenn die Aktienmärkte volatil sind, fürchten viele Anleger, in ein metaphorisches, fallendes Messer zu greifen. Der springende Punkt ist jedoch, nicht die Kursbewegungen oder das Auf und Ab zu sehen, was Mr. Market uns liefert. Nein, sondern das Unternehmen, das einen Preis besitzt und eine Rendite auf Basis dieses Preises ermöglichen kann. Genau das ist der entscheidende Fokus, den das Orakel von Omaha konsequent einnimmt und warum er auch, gerade jetzt oder eben trotz der Volatilität investiert. Einfach ist es nicht. Aber ein Eckpfeiler für den langfristigen Erfolg.

Simpel? Vielleicht

Dieses Rezept für den Erfolg von Warren Buffett ist eigentlich ziemlich simpel. Man kauft, wenn die Bewertungen von Aktien preiswert sind, und hält seine Anteilsscheine an guten Unternehmen durch jede Wetterlage. Trotzdem ist es nicht einfach, dem psychologischen Druck zu widerstehen. Wir können uns auch nur bedingt mit dem Starinvestor vergleichen. Zwar bewegen wir keine Milliarden, aber häufig ist das Geld, das wir investieren, keines, das wir einfach so übrighaben.

Trotzdem: Wenn wir so erfolgreich sein wollen, ist das günstige Kaufen ein entscheidendes Merkmal. Noch ist der Zeitpunkt womöglich günstig. Das sehen wir wiederum an den jüngsten Aktivitäten des Orakels von Omaha.

Der Artikel Wenn du wie Warren Buffett Erfolg haben willst, fang mit dieser simplen Sache an ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022