Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 56 Minuten
  • DAX

    15.440,36
    +43,74 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.018,91
    +12,07 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    34.327,79
    -54,34 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.867,10
    -0,50 (-0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,2216
    +0,0059 (+0,49%)
     
  • BTC-EUR

    37.320,93
    -59,71 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.267,85
    +69,93 (+5,84%)
     
  • Öl (Brent)

    66,40
    +0,13 (+0,20%)
     
  • MDAX

    32.260,72
    +136,49 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.326,29
    -10,12 (-0,30%)
     
  • SDAX

    15.836,11
    +105,34 (+0,67%)
     
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.068,13
    +35,28 (+0,50%)
     
  • CAC 40

    6.380,16
    +12,81 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.379,05
    -50,93 (-0,38%)
     

Warren Buffett & Dividenden: Tick, tick, tick, 15 US-Dollar passives Einkommen

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Warren Buffett

Warren Buffett und die Dividende – das ist schon ein sehr eigensinniges Thema. Grundsätzlich gilt, dass das Orakel von Omaha natürlich mit einem unternehmensorientierten Fokus investiert. Das heißt, einen klaren Fokus auf Dividenden gibt es eigentlich nicht.

Viele seiner Beteiligungen weisen jedoch nette und zugleich wachsende Dividenden auf, was ein Ergebnis davon ist, dass Warren Buffett Unternehmen mit starken Cashflows präferiert. Ein Ansatz, der außerdem mit profitablen und von Wettbewerbsvorteilen begleiteten Unternehmen einhergeht.

Wie sehr Warren Buffett jedoch eigentlich auf Dividenden setzt, um erfolgreich zu investieren, das zeigt eines der folgenden Zitate. Foolishe Investoren können auch davon eine ganze Menge lernen.

Warren Buffett: Tick, tick, 15 US-Dollar Dividende

Warren Buffett hat eine Menge Zitate geprägt, die das Ausnutzen von Chancen implizieren. So sagte das Orakel von Omaha beispielsweise einmal, dass man als Investor, wenn es Gold regne, mit einem Eimer herausrennen müsse und nicht mit einem Fingerhut. Sowie auch, dass nur heute jemand im Schatten eines Baumes sitzt, weil ihn vor langer Zeit jemand gepflanzt hat.

Zitate, die Warren Buffett auch beim Thema Dividenden selbst beherzigt hat. So investierte das Orakel von Omaha beispielsweise im Rahmen der Finanzkrise in Goldman Sachs. Das geschah mithilfe von Vorzugsaktien, die dem Starinvestor und seiner Beteiligungsgesellschaft eine nette Dividendenrendite von sogar 10 % eingebracht haben. Direkt aus dem Stegreif, so viel ist der US-Bank damals das Einspringen des Geldgebers wert gewesen. Eine Investition, die sich natürlich gelohnt hat.

In der Folge hat Warren Buffett eine bemerkenswerte Aussage getätigt, die wir klar im Kontext der Dividenden und des passiven Einkommens einordnen können. Nämlich:

„Ich weise darauf hin, dass uns unsere Vorzugsaktien [von Goldman Sachs] in jeder Sekunde 15 US-Dollar auszahlen. Während wir also hier sitzen, tick, tick, tick, tick, das sind 15 Dollar pro Tick.“

Eine wirklich spannende Ausgangslage, für die viele Investoren Warren Buffett beneiden dürften. Eine solche Dividende ist schließlich alles andere als gewöhnlich, wobei Goldman Sachs inzwischen keine größere Beteiligung mehr für passives Einkommen beim Starinvestor ist.

Das können Foolishe Investoren davon lernen!

Warren Buffett hält damit auch beim Thema Dividenden einige wertvolle Lektionen für Foolishe Investoren bereit. Auch hier geht es um das Nutzen von Chancen in einmaligen Situationen. Sowie darum, dass man sie im Fall der Fälle versucht, mit einem Eimer oder mit einer Badewanne zu sichern. Und eben nicht mit einer vergleichsweise kleinen Beteiligung.

Im großen Stil hat das beim Orakel von Omaha dazu geführt, dass ihm eine Dividendenaktie 10 % Dividendenrendite ausgezahlt hat beziehungsweise 15 US-Dollar je Sekunde. Das mag eine Messlatte sein, die wir so schnell nicht erreichen können. Wer sich jedoch in der Krise nach Möglichkeiten ausschaut, könnte das Potenzial seines passiven Einkommens ebenfalls bedeutend erhöhen.

Der Artikel Warren Buffett & Dividenden: Tick, tick, tick, 15 US-Dollar passives Einkommen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021