Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    28.871,78
    +324,80 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    23.495,57
    -577,51 (-2,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    571,41
    -19,35 (-3,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     
  • S&P 500

    4.297,14
    +16,99 (+0,40%)
     

Was Warren Buffett jetzt zur Delivery Hero-Aktie sagen würde

Logo Delivery Hero
Logo Delivery Hero

Die Aktie von Delivery Hero (WKN: A2E4K4) und Warren Buffett? Das passt für unser Bauchgefühl irgendwie nicht zusammen. Aber warum eigentlich nicht? Liegt es am Tech-Fokus oder an dem neuen Markt Food Delivery? Immerhin könnte das ein einfaches, naheliegendes Geschäftsmodell sein.

Trotzdem bin ich überzeugt, dass Warren Buffett kaum in Delivery Hero investieren würde. Und das liegt nicht nur an den jüngsten Berichten über Ermittlungen der EU-Wettbewerbshüter. Nein, auch andere Gründe dürften dafür entscheidend sein.

Warren Buffett: Das würde er zu Delivery Hero sagen

Im Endeffekt gibt es keine Aussagen, wie Warren Buffett über Delivery Hero urteilen würde. Aber wir als Fans des Orakels von Omaha kennen seinen Ansatz, seine Präferenzen und was er bei Unternehmen gerne sehen möchte, ehe er investiert. Selbst die jetzt günstigere Bewertung und den möglichen Discount würde der Starinvestor vermutlich nicht nutzen.

Das liegt in Teilen an seinem Ansatz. Schließlich investiert der Starinvestor nicht ins Tech-Segment oder in Wachstumsaktien. Nein, sondern er setzt lieber auf andere Aktien. Profitable Aktien und Geschäftsmodelle, die einen hohen, freien Cashflow ermöglichen, sind die Eigenschaften, die er gerne sieht. Das wiederum ist bei dieser ehemaligen DAX-Aktie nicht der Fall.

Zwar macht Delivery Hero einen inzwischen milliardenschweren Umsatz. Das Geschäftsmodell mit Food Delivery benötigt jedoch großen Aufwand und hat hohe Kosten. Deshalb ist der ehemalige DAX-Konzern eben auch noch nicht profitabel.

Die Kernfrage einer jeden Investitionsthese lautet daher: Kann Delivery Hero nachhaltig profitabel sein? Und falls ja, welche Nettomargen kann das Geschäftsmodell abwerfen, wie hoch ist der freie Cashflow? Das wären für Warren Buffett vermutlich die Warnsignale, weshalb er eher nicht investieren würde. Wie gesagt: Er mag lieber profitable, hochmargige Geschäftsmodelle, die sicher einen freien Cashflow generieren.

Wir sind nicht das Orakel von Omaha …

Zugegebenermaßen sind wir nicht Warren Buffett und treffen unsere eigenen Investitionsentscheidungen. Es ist außerdem nicht garantiert, dass der Starinvestor diese Aussagen treffen würde. Dennoch: Sein Ansatz ist eigentlich relativ klar.

Deshalb sollten Foolishe Investoren so manche Investitionsthese mal mit den Augen des Orakels von Omaha sehen. Vielleicht schärft das den Blick für das Wesentliche. Möglicherweise ist das bei Delivery Hero der Fall. Aber entscheide selbst, wie du bei dieser ehemaligen DAX-Aktie vorgehen möchtest.

Der Artikel Was Warren Buffett jetzt zur Delivery Hero-Aktie sagen würde ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.