Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.687,99
    -35,71 (-0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.403,34
    -14,54 (-1,03%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Warnstreik des Bodenpersonals: Hunderte Lufthansa-Flüge fallen aus

FRANKFURT (dpa-AFX) -Mehr als 100 000 Flugpassagiere müssen sich an diesem Mittwoch auf Ausfälle und Verspätungen im Luftverkehr einstellen. Wegen eines Warnstreiks des Lufthansa DE0008232125-Bodenpersonals hat die Fluggesellschaft vorsorglich 80 bis 90 Prozent ihrer geplanten 1000 Flüge gestrichen. Die Gewerkschaft Verdi hat im Tarifstreit um eine bessere Bezahlung der Beschäftigten mehrerer Firmen der Airline zum Ausstand an den Lufthansa-Drehkreuzen Frankfurt am Main und München sowie an den Flughäfen Düsseldorf, Hamburg und Berlin aufgerufen. Der Arbeitskampf soll am Mittwoch um 4.00 Uhr beginnen und bis Donnerstag (7.10 Uhr) dauern. In Frankfurt ist für 9.00 Uhr eine Streikkundgebung angekündigt.