Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.870,96
    -158,17 (-0,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures kehren für Denis Villeneuves „Dune: Teil Zwei" nach Arrakis zurück

Die Saga geht weiter: Der preisgekrönte Filmregisseur Denis Villeneuve verfilmt das nächste Kapitel von Frank Herberts berühmtem Roman DUNE mit einer erweiterten internationalen Starbesetzung.

BURBANK, Kalifornien, July 18, 2022--(BUSINESS WIRE)--Nach dem großen Erfolg des ersten Films, der mit sechs Oscars® ausgezeichnet wurde, haben Warner Bros. Pictures und Legendary Entertainment mit der Produktion der mit Spannung erwarteten Fortsetzung „Dune": Teil Zwei begonnen, erneut unter der Regie des Oscar-Nominierten Denis Villeneuve („Dune: Teil Eins", „Arrival", „Blade Runner 2049").

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220718005285/de/

Cameras roll on Dune: Part Two (Photo: Business Wire)

Das Kinoepos setzt die Verfilmung von Frank Herberts hochgelobtem Bestseller DUNE fort, mit wiederkehrenden Stars, darunter: Der Oscar-Nominierte Timothée Chalamet („Wonka", „Call Me by Your Name"), Zendaya („Spider-Man: No Way Home", „Malcolm & Marie", „Euphoria"), Rebecca Ferguson („Mission: Impossible - Dead Reckoning"), Oscar-Preisträger Javier Bardem („No Country for Old Men", „Being the Ricardos"), Oscar-Nominierter Josh Brolin („Glass Onion: A Knives Out Mystery", „Army of the Dead"), Stellan Skarsgård (die „Mamma Mia!"-Filme, „Avengers: Age of Ultron"), Dave Bautista (die „Guardians of the Galaxy"-Filme, „Thor: Love and Thunder"), die Oscar-Nominierte Charlotte Rampling („45 Years", „Assassin's Creed") und Stephen McKinley Henderson („Fences", „Lady Bird"). Außerdem kehren Austin Butler („Elvis", „Es war einmal... in Hollywood") als der berüchtigte Feyd Rautha und Leinwandlegende Christopher Walken („The Deer Hunter", „Hairspray") als der Imperator zurück. Florence Pugh („Black Widow", „Little Women"), Léa Seydoux (die „James Bond"-Franchise und „Crimes of the Future") und Souheila Yacoub (die „No Man's Land"-Serie, „Climax") runden die umfangreiche Ensemblebesetzung ab.

Dieser Fortsetzungsfilm wird die mythische Reise von Paul Atreides erzählen, der sich mit Chani und den Fremen vereint, während er auf einem Rachefeldzug gegen die Verschwörer ist, die seine Familie zerstört haben. Er muss sich zwischen der Liebe seines Lebens und dem Schicksal des bekannten Universums entscheiden und versucht, eine schreckliche Entwicklung zu verhindern, die nur er voraussehen kann.

Villeneuve führt Regie bei „Dune: Teil Zwei" nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Jon Spaihts auf der Grundlage von Herberts Roman geschrieben hat. Der Film wird von Denis Villeneuve, Mary Parent, Cale Boyter, Tanya Lapointe und Patrick McCormick produziert. Die leitenden Produzenten sind Josh Grode, Herbert W. Gains, Brian Herbert, Byron Merritt, Kim Herbert, Thomas Tull, Jon Spaihts, Richard P. Rubinstein und John Harrison, wobei Kevin J. Anderson als kreativer Berater fungiert.

Einmal mehr arbeitet Villeneuve mit dem Oscar-prämierten Kameramann Greig Fraser („Lion", „Zero Dark Thirty", „Rogue One: A Star Wars Story"), der dreifach Oscar-nominierten Kostümbildnerin Jacqueline West („The Revenant", „Der seltsame Fall des Benjamin Button", „Quills") und dem Oscar-nominierten Make-up-, Haar- und Prothesen-Designer Donald Mowat („Blade Runner 2049") zusammen. Der mehrfache Oscar-Preisträger Hans Zimmer („Blade Runner 2049", „Inception", „Gladiator", „Der König der Löwen") ist erneut für die Musik verantwortlich. Villeneuve arbeitet außerdem erneut mit dem Oscar-gekrönten Produktionsdesigner Patrice Vermette („Arrival", „Sicario", „The Young Victoria"), dem Oscar-prämierten Cutter Joe Walker („Blade Runner 2049", „Arrival", „12 Years a Slave"), dem dreimaligen Oscar-Preisträger für visuelle Effekte Paul Lambert („First Man", „Blade Runner 2049") und dem Oscar-Preisträger für Spezialeffekte Gerd Nefzer („Blade Runner 2049") zusammen.

„Dune" wird an Drehorten in Budapest, Abu Dhabi, Jordanien und Italien gefilmt. Der Film wird voraussichtlich am 17. November 2023 weltweit von Warner Bros. Pictures und Legendary Entertainment veröffentlicht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220718005285/de/

Contacts

Brie Dorsey – bdorsey@legendary.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.