Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    41.472,23
    +556,71 (+1,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

Warburg Invest AG: Der WI Emerging Markets Bonds investiert jetzt zu 100 Prozent nachhaltig und wird in WI Sustainable Emerging Markets Bonds-Fonds umbenannt

DGAP-News: Warburg Invest AG / Schlagwort(e): Fonds/Nachhaltigkeit
17.08.2021 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

Der WI Emerging Markets Bonds investiert jetzt zu 100 Prozent nachhaltig und wird in WI Sustainable Emerging Markets Bonds-Fonds umbenannt

- Strenge Ausschlusskriterien für Staats- und Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern implementiert

- Nachhaltigkeitsstrategie orientiert sich u.a. an den Standards des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) sowie am Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlagen in der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD)

- Bewährte VAG-Konformität bleibt auch unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeitskriterien erhalten

Hannover, 17. August 2021

Die Warburg Invest AG hat gemeinsam mit ihrem Partner BMO Global Asset Management ihren Schwellenländeranleihen-Publikumsfonds WI Emerging Markets Bonds (ISIN: DE000A0J33B0, WKN: A0J33B) Anfang August 2021 konsequent nach ESG-Kriterien (Environment, Social und Governance) ausgerichtet. Um diese Nachhaltigkeitsstrategie auch im Namen kenntlich zu machen, wird der Fonds in WI Sustainable Emerging Markets Bonds umbenannt. Der Anleihenfonds wurde bereits im Jahr 2007 erfolgreich im Markt platziert und investiert in Anleihen von Staaten, staatlichen Unternehmen und Institutionen sowie Unternehmen aus den Schwellenländern.

Unter anderem kommen ab sofort für das Portfolio nur noch staatliche Emittenten in Frage, die unter anderem nach dem Freedom House Index als frei gelten, das Pariser Klimaschutzabkommen unterzeichnet haben sowie keine Todesstrafe vorsehen. Zusätzlich wird für Schwellenländer die Platzierung im Korruptionsindex sowie die Beachtung und Vereinbarung von Arbeits- und Menschenrechten als Wertungskriterium herangezogen. Für den Ausschluss von Unternehmensanleihen aus den Emerging Markets werden zudem strenge Grenzen bei der Erzeugung und dem Vertrieb von Nuklearenergie, der Kohleverstromung, Produktion und Handel mit Waffen angewendet. Das Gleiche gilt auch für andere kritische Felder wie Alkohol, Tabak und Glücksspiel.

"Mit der zusätzlichen Integration von umfassenden ESG-Kriterien in das bewährte VAG-konforme Konzept unseres Emerging Markets Bonds-Fonds wollen wir unsere Risikosteuerung weiter optimieren. Wir haben uns gemeinsam mit unserem Asset Management-Partner BMO für einen alle Säulen der Nachhaltigkeit umfassenden Ansatz entschieden. Dabei haben wir uns bewusst an den hohen Standards des FNG und des EKD-Leitfadens orientiert, um unseren eigenen Ansprüchen und denen unserer Kunden an qualitativ hochwertige und transparente Nachhaltigkeitsstrategien Rechnung zu tragen. Durch eine grundsätzlich höhere Gewichtung von Emerging Markets-Unternehmensanleihen wird das Anlageuniversum erweitert und ein gut diversifiziertes Portfolio gewährleistet", sagt Andreas Schapeit, Leiter Geschäftsentwicklung der Warburg Invest AG.

Im Vergleich zur bisherigen Strategie reduziert sich der CO2-Fußabdruck der Emerging Markets-Unternehmensanleihen des Fonds um ca. 30 Prozent(1). Damit leistet die Integration von ESG-Kriterien auch einen deutlichen Beitrag zu einer klimafreundlicheren Investitionsstrategie und Kapitallenkung. Zudem entspricht der WI Sustainable Emerging Marktets Bonds auch weiterhin den bewährten Rahmenbedingungen der VAG-Konformität, wie durch ein Mindestdurchschnittsrating von BBB bzw. Baa2 sowie durch eine insbesondere für Kreditinstitute wichtige Granularität nach der GroMiKV.

"Die ESG-Strategieerweiterung unseres Emerging-Markets-Bonds-Fonds stellt einen weiteren wichtigen Schritt auf unserem Weg zu einem umfassenden Angebot an nachhaltigen und liquiden Investmentlösungen für unsere Kunden dar. Wir zeigen hiermit, dass Nachhaltigkeit und Performance keine Gegensätze sind. Auch die gewünschten Rahmenbedingungen unserer Kunden an Mindestratings, ein Investmentgrade-Durchschnittsrating sowie hohe Granularität lassen sich in einem komplexen Universum wie den Schwellenländeranleihen umsetzen", kommentiert Dr. Dirk Rogowski, Mitglied des Vorstands der Warburg Invest AG.

Warburg Invest AG
Die Warburg Invest AG in Hannover ist eine deutsche KVG mit einem umfassenden Leistungsangebot sowohl im Master-KVG-Bereich als auch im klassischen Fondsgeschäft. Unsere Gesellschaft bietet ihren Anlegern umfangreiche nachhaltige Investmentlösungen im Aktien- und Rentenfondsmanagement. Mit dem Status als Unterzeichner der "Prinzipien für verantwortliches Investieren" (kurz UN PRI) und einem umfangreichen ESG-Reporting für ihre Kunden unterstreicht die Gesellschaft ihren eigenen Anspruch, in den nächsten Jahren erneut hinsichtlich der Qualitäten in den Portfoliomanagementprozessen, der Kundenansprache und dem Reporting zu den führenden Master-KVGen und Asset Managern in Deutschland zu zählen.

[1] C02- Emissionswerte Scope 1+2 Industries Intensity der reporteten Unternehmensanleihen des WI Sustainable Emerging Markets Bonds-Fonds Stichtag 10.8.2021 versus WI Emerging Market Bonds-Fonds Stichtag 31.7.2021 auf Basis von Daten von MSCI ESG Research LLC.


Pressekontakt

Warburg Invest AG
Sabine Eike
Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation
An der Börse 7
30159 Hannover
Tel: 0511-12354-145
Fax: 0511-1235444-145
sabine.eike@warburg-invest-ag.de
www.warburg-invest-ag.de


edicto GmbH
Ralf Droz
Managing Partner
Eschersheimer Landstr. 42
60322 Frankfurt a.M.
Tel.: 069 - 905505-54
Fax: 069 - 905505-77
warburg-invest@edicto.de
www.edicto.de


Risikohinweise
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung oder -empfehlung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale der genannten Investmentvermögen.
Investieren birgt Risiken. Der Wert einer Anlage und Erträge daraus können sinken oder steigen. Investoren erhalten den investierten Betrag gegebenenfalls nicht in voller Höhe zurück. Die genannten Fonds sind nach deutschem Recht aufgelegte offene Investmentvermögen. Die Volatilität (Schwankung) der Anteilwerte der Sondervermögen kann stark erhöht sein. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die hierin beschriebenen Dienstleistungen oder Investmentvermögen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder nur bestimmten Anlegerkategorien zum Erwerb verfügbar. Diese Information darf nur im Rahmen des anwendbaren Rechts und insbesondere nicht an Staatsangehörige der USA oder dort ansässige Personen verteilt werden. Die darin beschriebenen Anlagemöglichkeiten berücksichtigen nicht die Anlageziele, finanzielle Situation, Kenntnisse, Erfahrung oder besondere Bedürfnisse einer einzelnen Person und sind nicht garantiert. Die in dieser Publikation enthaltenen Einschätzungen und Meinungen sind die des/der Verfasser(s) zum Veröffentlichungszeitpunkt und können sich - ohne Mitteilung darüber - ändern. Die verwendeten Daten stammen aus verschiedenen Quellen und wurden zum Veröffentlichungszeitpunkt als korrekt und verlässlich bewertet. Bestehende oder zukünftige Angebots- oder Vertragsbedingungen genießen Vorrang. Tagesaktuelle Fondspreise, Verkaufsprospekte, aktuelle Halbjahres- und Jahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen in deutscher Sprache sind kostenlos postalisch oder als Download unter der Adresse www.warburg-invest-ag.de erhältlich. Sie können hierzu auch die Warburg Invest AG kontaktieren. Bitte lesen Sie diese alleinverbindlichen Unterlagen sorgfältig vor einer Anlageentscheidung. Die individuellen steuerlichen Auswirkungen der Anlage sind mit dem persönlichen Steuerberater zu klären.
Dies ist eine Marketingmitteilung, herausgegeben von der Warburg Invest AG, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft, gegründet in Deutschland; Sitz: An der Börse 7, 30159 Hannover, Handelsregister des Amtsgerichts Hannover, HRB 58629, zugelassen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.


17.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.