Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 45 Minuten

Ich war auf mehr als 50 Kreuzfahrten: Hier sind acht Dinge, die ich nie an Bord kaufe

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Von einigen als Umweltsünde verschrien, erfreuen sich Kreuzfahrten bei Reisenden seit Jahren einer immer größere Beliebtheit. Seit der Corona-Pandemie erholen sich die Reisezahlen wieder und die Prognosen zeigen Richtung Wachstum. Wer die Reise mit dem Schiff antritt, zahlt nicht den billigsten Urlaub. Ich habe bereits über 50 Kreuzfahrten absolviert und kann euch sagen, was ich nie an Bord kaufen würde, damit ihr bei eurer nächsten Reise Geld spart.

Balkonkabinen haben zu viele Einschränkungen, um den höheren Preis zu rechtfertigen, also entscheide ich mich stattdessen für Kabinen mit Bullaugen

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Es mag eine ungewöhnliche Ansicht sein, aber ich glaube nicht, dass Balkonzimmer das zusätzliche Geld wert sind. Ich habe festgestellt, dass die Sitzgelegenheiten auf dem Balkon selten so geräumig sind wie die Liegestühle anderswo auf dem Schiff. Wenn eure Gruppe größer als zwei Personen ist, habt ihr wahrscheinlich nicht genug Platz, damit alle den Raum bequem zusammen nutzen können. Aber der Platzmangel ist nur einer meiner Kritikpunkte bei Balkonkabinen.

Morgens kann eine beträchtliche Menge Licht in euer Zimmer eindringen und manchmal ziehen Zigarettenrauch und Lärm von den umliegenden Balkonen zu euch rüber. Wenn ihr die Balkontür offenlasst, kann dies außerdem zu einem Windkanal in euerer Kabine führen. Spart euer Geld und bucht stattdessen eine Kabine mit einem großen Bullauge. Diese Unterkunft bietet alles Sehenswerte, mit viel mehr Privatsphäre. Zudem gibt es auf dem Schiff viel zu entdecken, also verlasst euer Zimmer und genießt alles, was die Kreuzfahrt so zu bieten hat.

Ein All-Inklusive-Getränkepaket lohnt sich meiner Meinung nach nicht

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Viele Kreuzfahrtlinien bieten ein All-Inclusive-Getränkepaket an, mit dem Passagiere während ihrer gesamten Reise unbegrenzt Getränke bestellen können (mit ein paar kleinen Einschränkungen). Diese Pakete variieren je nach Kreuzfahrtgesellschaft, sind aber in der Regel gestaffelt.

Obwohl ich verstehe, wie reizvoll es ist, während der Reise im Voraus bezahlte Getränke zu bestellen, habe ich nachgerechnet und festgestellt, dass es schwieriger ist, die Gewinnschwelle zu erreichen, als ich erwartet hatte. Bei meiner bevorstehenden Kreuzfahrt lag der niedrigste Verkaufspreis für das Deluxe-Getränkepaket bei 72,99 US-Dollar pro Person und Tag (umgerechnet etwa 70 Euro) – dazu kommen noch Trinkgelder, die automatisch zu diesem Preis hinzugefügt werden.

Ich müsste jeden Tag auf meiner Kreuzfahrt etwa sechs teure alkoholische Getränke kaufen, um eine Rendite für meine Investition zu sehen. Obwohl es keine unmögliche Aufgabe ist, so viel zu trinken, spare ich Geld und verbringe weniger Zeit damit, mich verkatert zu fühlen, wenn ich für Getränke à la carte bezahle.

Trinken ist wichtig, aber vermeidet es, zu viel für Plastikwasserflaschen zu bezahlen

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Es ist wichtig, hydriert zu bleiben, besonders wenn ihr während einer Kreuzfahrt bei warmem Wetter das Beste aus eurem Paket mit alkoholischen Getränken gemacht habt. Aber die Kosten für den Kauf von Flaschenwasser auf dem Schiff können sich schnell summieren.

Stattdessen spare ich Geld, indem ich eine nachfüllbare Flasche mitbringe, die ich an den Wasserstationen auf dem ganzen Schiff verwenden kann. Es ist nicht nur eine wirtschaftlichere Option, sondern auch umweltfreundlicher als das Trinken aus einer Plastikflasche. Wenn ihr Einwegflaschen liebt, erlauben viele Kreuzfahrtschiffe den Passagieren, am ersten Tag der Reise eine Kiste Wasser an Bord zu bringen, was euch eine Menge Geld sparen kann.

Zahlt nicht für enttäuschendes Bar-Essen, wenn es so viele All-you-can-eat-Optionen gibt

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Ein Sammelsurium an Restaurants ist normalerweise im Preis einer Kreuzfahrt enthalten. Zwischen Schnellrestaurants, Buffets und traditionellen Sitzrestaurants habt ihr eine große Auswahl an Speisen. Obwohl ich bereit bin, ein bisschen mehr für gutes Essen zu zahlen, werdet ihr mich nie dabei erwischen, wie ich geschmacklose Nachos an der Bar esse.

Diese Snacks sind in der Regel relativ günstig im Preis, was es verlockend macht, sich nach ein paar Cocktails ein bisschen etwas zu gönnen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass ihr auf dem Schiff an anderer Stelle bessere und kostenlose Optionen finden werdet.

Vermeidet große spontane Einkäufe auf dem Schiff

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Wenn ihr eine Kreuzfahrtboutique betretet, findet ihr neben anderen verlockenden Schmuckstücken und Accessoires möglicherweise Luxusartikel – wie gebrauchte Rolex-Uhren, Edelsteine und Vintage-Taschen von Louis Vuitton. Ich meide sie alle.

Es ist fast unmöglich, die Qualität und den Wert dieser Luxusartikel zu überprüfen, wenn ihr euch mitten auf dem Ozean befindet und keine starke Internetverbindung habt. Wenn die Reue des Kaufes nach eurer Reise einsetzt, könnt ihr nicht mehr an Bord gehen, um eure Artikel zurückzugeben.

Zollfreier Alkohol und Parfüm sind normalerweise nicht so toll

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Ich hatte Mühe, günstige Angebote in den Geschäften an Bord zu finden. Obwohl ihr einige zollfreie Artikel, wie Parfüm, für weniger als den Einzelhandelspreis kaufen könnt, habe ich immer ähnliche Angebote gefunden, wenn ich wieder an Land war.

Viele Fotopakete schaffen es nicht, authentische Momente mit euren Liebsten festzuhalten

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Fotos sind das beste Urlaubssouvenir. Sie nehmen keinen Platz ein und sind sehr persönlich. Das Beste an Bildern ist vielleicht, dass sie völlig kostenlos sind. Aus diesem Grund verschwende ich nie meine wertvolle Urlaubszeit, um für den Schiffsfotografen anstehen zu müssen. Ich habe gelernt, dass die inszenierten Fotos des Kreuzfahrtschiffes vor einer unechten Meereskulisse nie gut sind. Beauftragt stattdessen einen professionellen Fotografen für hochwertige Familienporträts oder verwendet eine Kamera oder ein Smartphone, um eure eigenen Aufnahmen von den Liebsten zu machen.

Die meisten Internetpakete an Bord bieten langsame Geschwindigkeiten zu hohen Preisen

 - Copyright: Amanda Adler
- Copyright: Amanda Adler

Eines der besten Dinge an einer Kreuzfahrt ist, dass ich gezwungen bin, Smartphone und Computer beiseitezulegen. Ich befinde mich nämlich mitten auf dem Ozean, wo es so gut wie keine Internetverbindung gibt. Es kann schwer sein, loszulassen. Aber wenn ich nicht unbedingt Wi-Fi brauche, werde ich mein Geld niemals für schlechtes Internet auf dem Schiff hergeben.

Obwohl sich dieser Service auf vielen Kreuzfahrten zu verbessern beginnt, finde ich das Internet immer noch ziemlich lückenhaft und teuer. Wenn ihr vorhabt, von einer Kreuzfahrt aus zu arbeiten, plant viel Flexibilität in euren Zeitplan ein und sucht nach Orten im Hafen, an denen ihr zuverlässiges Wlan findet.

Dieser Artikel wurde von Klemens Handke aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.