Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 14 Minuten
  • Nikkei 225

    27.376,22
    +49,11 (+0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    34.086,04
    +368,95 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    21.267,94
    +62,43 (+0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    524,33
    +5,54 (+1,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.584,55
    +190,74 (+1,67%)
     
  • S&P 500

    4.076,60
    +58,83 (+1,46%)
     

Walt Disney terminiert seinen nächsten Streaming-Blockbuster

Top-Aktien für März
Top-Aktien für März

Bei Walt Disney (WKN: 855686) dreht sich viel um den operativen Turnaround. Vergessen sollten wir dabei nicht, dass es auch ein Kerngeschäft gibt, das wir weiter im Auge behalten sollten. Sowohl Freizeitparks als auch Streaming, wobei insbesondere das Streaming ein Wachstumsmotor für den US-Konzern sein kann.

Walt Disney hat den Vorteil, dass man sich beliebter Franchises wie Star Wars, Marvel und weiterer beliebter Formate bedienen kann. Aus einem dieser Universen steht jetzt quasi der neueste Streaming-Blockbuster an. Beziehungsweise: Man hat ihn bereits terminiert.

Walt Disney: Neue Staffel von The Mandalorian

Wie mehrere Medien berichten, hat Walt Disney die neueste Staffel von The Mandalorian jetzt terminiert. Die dritte Staffel soll demnach am 1. März 2023 starten. Fans dieser Reihe müssen sich daher noch ca. vier Monate gedulden. Trotzdem: Auch dahinter steckt ein regelrechter Streaming-Blockbuster.

The Mandalorian war eine der ersten Serien, mit denen das Management des US-Konzerns zum Start von Disney+ glänzte. Insbesondere Baby-Yoda, inzwischen auch bekannt als Grogu, fraß und witzelte sich in die Herzen der Zuschauer. Selbst im dieses Jahr erschienenen The Book of Boba Fett spielte das dynamische Duo eine größere Rolle. Das zeigt, wie wichtig dieser Ableger für das gesamte Star Wars Franchise ist.

Walt Disney hat mit The Mandalorian einen großen Erfolg erzielt. Die dritte Staffel dürfte wieder einmal viele Zuschauer vor ihre Flimmerkisten ziehen. Und, so vermutlich die Hoffnung des Streaming-Managements, weitere Fans zu Nutzern und Abonnenten machen.

Hohe Trefferquote

Dass Walt Disney Franchises wie Star Wars, Marvel, Pixar und mehr hat, bedeutet im Streaming eine höhere Trefferquote. Jede Investition in Content ist in der Regel sehr beliebt. Viele Zuschauer möchten diese Formate sehen, eben weil sie Fans der jeweiligen Universen sind. Mit den Investitionen trifft der US-Konzern daher genau ins Schwarze. Das macht zwar Überraschungserfolge seltener. Trotzdem müssen andere Streaming-Anbieter mehr in die Breite investieren, um auf Glückstreffer zu hoffen.

Für mich ist das ein sehr wesentliches Merkmal für den Erfolg von Walt Disney im Streaming-Segment, sowie insbesondere von Disney+. Das Management hat viele erfolgreiche und beliebte Inhalte in einem Angebot exklusiv zusammengefasst. Für viele Verbraucher dürfte das fast schon einen Content-Bibliothek-Charakter haben. Wobei es eben in fixen Intervallen immer wieder neue Serien, Filme und Formate von begehrten Marken gibt. Eine ziemlich clevere Strategie, die der US-Medien- und Freizeitkonzern hier ausspielen kann.

Der Artikel Walt Disney terminiert seinen nächsten Streaming-Blockbuster ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022