Deutsche Märkte geschlossen

Walt Disney: Ich pfeiff (zunächst) auf die Ergebnisse!

Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Walt Disney (WKN: 855686) hat ein neues Quartalszahlenwerk präsentiert. In der ersten Reaktion schickte der Markt die Aktie auf eine kleine Talfahrt. Zwischenzeitlich drohte die Marke von 90 US-Dollar zu wackeln, womit sich die Aktie wieder von 100 US-Dollar und Euro entfernt hat.

Auch bei Walt Disney scheint sich daher eines erneut zu zeigen: Der Markt sucht nicht nach solidem Wachstum, sondern lediglich nach Ergebnissen im Moment. Ich sehe das als Chance, dass wir diese spannende Streaming-Aktie nun erneut mit einem Discount kaufen können.

Walt Disney: Die Ergebnisse sind mau …!

Wenn wir uns die Zahlen für das vierte Quartal und das gesamte Fiskaljahr 2022 ansehen, so fällt auf: Eigentlich stimmt nur die Ergebnisentwicklung nicht. Der Umsatz wuchs im letzten Quartal um 9 % auf 20,15 Mrd. US-Dollar, im Gesamtjahr 2022 um 23 % auf 82,7 Mrd. US-Dollar. Okay, wer kritisch ist, könnte auch das schwächere Wachstum im vierten Jahresviertel anprangern.

Allerdings ist es speziell das Nettoergebnis bei Walt Disney, das den Investoren sauer aufgestoßen sein dürfte. Im vierten Quartal liegt der Wert bei 162 Mio. US-Dollar, was immerhin profitabel ist, aber lediglich einem Ergebnis je Aktie von 0,09 US-Dollar entspricht. Bereinigt um Sondereffekte läge der Wert im vierten Quartal bei 0,30 US-Dollar. Auch das ist nicht wesentlich besser. Im Gesamtjahr 2022 kommt der Medien- und Freizeitkonzern auf 1,75 US-Dollar beziehungsweise bereinigt auf 3,53 US-Dollar. Die Wachstumsraten reichen nicht aus, um an die alte Stärke von vor der Pandemie anzuknüpfen.

Trotzdem dürfen wir eines nicht vergessen: Walt Disney macht beim Wachstum im Streaming-Segment wirklich signifikante Fortschritte. Der US-Konzern besitzt inzwischen 164,2 Mio. Abonnenten bei Disney+. Dazu kommen weitere 24,3 Mio. bei ESPN+ und 47,2 Mio. Abonnenten bei Hulu. Mit 235,7 Mio. Abonnenten konzernübergreifend sehen wir, dass der Streaming-Akteur seine Platzhirsch-Position weiter ausbauen konnte.

Zwar ließen die durchschnittlichen Umsätze je Nutzer in den meisten Streaming-Diensten leicht nach. Jetzt steht Walt Disney jedoch ebenfalls kurz vor der Einführung der eigenen teilwerbefinanzierten Variante, was mehr Wachstum bringen könnte.

Ein starkes Quartal!

Die Aktie von Walt Disney erfüllt im Moment nicht die Value-Kriterien, die der Markt sucht. Selbst wenn wir das bereinigte Ergebnis je Aktie verwenden, läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis für das Jahr 2022 bei einem Wert von ca. 26 auf Basis des korrigierten Aktienkurses im späten Handel nach der Präsentation der Zahlen. Das ist eben nicht besonders günstig.

Trotzdem: Im Moment interessiere ich mich nicht für die Ergebnisse, sondern für das solide, operative Wachstum. Im Streaming-Bereich macht der Konzern weiter Fortschritte. Früher oder später bin ich überzeugt, dass Walt Disney wieder zur Stärke von vor der Pandemie zurückfindet. Dann zündet eine Growth- und eine Value-These und die Aktie ist heute im Vergleich zur strategischen Ausrichtung einfach sehr preiswert.

Der Artikel Walt Disney: Ich pfeiff (zunächst) auf die Ergebnisse! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022