Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 12 Minute
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    27.821,80
    -452,14 (-1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     
  • S&P 500

    3.901,36
    +0,57 (+0,01%)
     

Walt Disney: Es wird ernst!

Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Bei der Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) wird es allmählich ernst. Das liegt nicht primär daran, dass der US-amerikanische Medien- und Freizeitkonzern weiter korrigiert und die Marke von 100 Euro durchbrechen könnte. Nein, sondern es steht ein wichtiger Termin im Laufe dieser Woche an.

Das Management von Walt Disney präsentiert am 11. Mai sein Zahlenwerk für das zweite Quartal. Nachdem andere Streaming-Akteure bereits gepatzt haben, liegt garantiert ein hohes Augenmerk auf diesen Zahlen.

Doch keine Panik, Fool. Denn es gibt durchaus die Chance, dass der US-Konzern überraschen kann. Das liegt nicht nur primär daran, dass Investoren bei der Präsentation dieser Zahlen auf das Streaming-Segment achten dürften. Nein, es gibt auch andere relevante Faktoren.

Walt Disney: Ernst …?!

Zugegebenermaßen ist für Walt Disney das Streaming-Segment entscheidend, wenn es um die Präsentation der Zahlen geht. Eine Überraschung ist jedoch durchaus möglich. Auch im Quartal vor diesem lag das Nutzerwachstum über dem Niveau von Netflix. Vielleicht liegt es an einer kürzeren Markteinführung des Streaming-Dienstes Disney+. Oder mit zuletzt 129,8 Mio. Nutzern bei dem Flaggschiff-Dienst daran, dass die Marktsättigung noch nicht so weit fortgeschritten ist. Aber im Kern können wir sagen: Zwischen Netflix und Walt Disney gibt es alleine hier Unterschiede.

Die Unterschiede setzen sich jedoch weiter fort. Im Kern und in der aktuellen Marktlage dürften auch die anderen Segmente wieder mehr Bedeutung haben. Oder das andere Segment Parcs, Experiences and Products. In diesem Bereich subsumiert das Management die Freizeitsparte und unter anderem eben das milliardenschwere Geschäft mit den Freizeitparks. Und hier generierte das Management zuletzt einen großen Anteil der Ergebnisse und des freien Cashflows bis zur Pandemie. Aber mit einer Öffnungsperspektive kann es auch hier eine Überraschung geben.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (also bis einschließlich 31.12. des Vorjahres) hat es hier jedenfalls ein Umsatzwachstum von über 100 % auf 7,2 Mrd. US-Dollar gegeben. Setzt sich diese Entwicklung bei Walt Disney fort und wir finden zu einer profitablen Basis zurück, so kann das einen Turnaround einläuten. Profitable Wachstumsgeschichten und Opening-Aktien liegen jedenfalls momentan mehr im Trend als bloße Wachstumsaktien.

Das Beste aus beiden Welten?

Im Idealfall liefert Walt Disney das Beste aus beiden Welten: einen soliden Turnaround im Freizeitpark-Bereich. Sowie gleichzeitig ein Wachstum im Growth-Bereich des Streamings, das die Erwartungshaltung nicht nur erfüllt, sondern übertrumpft. Gelingt das, so sehe ich einen Turnaround.

Am 11. Mai dieses Jahres wissen wir jedenfalls mehr. Foolishe Investoren sollten sich den Termin des Zahlenwerks jedenfalls rot im Kalender markieren. Auch, weil die Aktie gemessen am Zahlenwerk von vor der Pandemie lediglich mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 16 bewertet ist. Das ist für mich eigentlich sehr, sehr preiswert.

Der Artikel Walt Disney: Es wird ernst! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.