Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.834,82
    -625,56 (-2,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Walt Disney-Aktie vor Q2-Zahlen: Jetzt schnell kaufen?

·Lesedauer: 3 Min.
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) präsentiert in wenigen Tagen ebenfalls frische Zahlen. Genauer gesagt ist es am 13. Mai dieses Jahres so weit. Das heißt, es sind nur noch wenige Tage, bis der US-amerikanische Medien- und Freizeitkonzern seine Bücher öffnet und über die vergangenen Monate und deren Erfolge berichtet.

Für Foolishe Investoren ergibt sich jetzt womöglich eine interessante Frage: Sollte man noch im Vorfeld der Zahlen auf die Aktie von Walt Disney setzen? Nicht nur mit Blick auf die Quartalszahlen könnte das eine Möglichkeit sein, schauen wir einmal auf die Beweggründe.

Ein kleinerer Discount …?

Grundsätzlich gilt, dass die Aktie von Walt Disney vor den Zahlen für das zweite Quartal jedenfalls einen kleineren Discount besitzen könnte. Die Aktie notiert in Euro derzeit jedenfalls bei ca. 151 (07.05.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Wenn wir vom Rekordhoch von ca. 171 Euro ausgehen, so erkennen wir: Die Anteilsscheine notieren im Moment ca. 12 % unter diesem Wert.

Das könnte ein gewisses Überraschungspotenzial bei Walt Disney vor dem zweiten Quartal bedeuten. Wobei der Turnaround noch weiter auf sich warten lassen dürfte. Freizeitparks und andere operative Geschäftseinheiten, die auf Menschenmengen angewiesen sind, haben operativ schließlich nicht ihre Stärke ausspielen können.

Es könnte jedoch einen weiteren Überraschungserfolg im Streaming-Segment geben. Walt Disney und insbesondere Disney+ haben schließlich mit den Star-Inhalten nachgezogen, was einen größeren Nutzerkreis nach sich ziehen könnte. Der Content-Drop hat das Angebot des Streaming-Dienstes deutlich konkurrenzfähiger gemacht. Mit einem Preis von inzwischen 8,99 US-Dollar beziehungsweise 7,39 Euro im Monat ist der Dienst zwar teurer. Allerdings auch bedeutend konkurrenzfähiger mit Blick auf die Inhalte.

Aktie von Walt Disney: Es geht nicht um das Q2!

Natürlich sollten Foolishe Investoren bedenken, dass es bei der Aktie von Walt Disney nicht bloß um das zweite Quartal geht. Wobei die Möglichkeit eines kleineren Discounts und eines Überraschungspotenzials bei den Streaming-Diensten durchaus interessant sein könnte. Langfristig orientiert sollte eine Investitionsthese jedoch auf mehr basieren.

Es geht bei der Aktie von Walt Disney um zwei Dinge: Um einen Turnaround in den eigentlich profitablen Konzerneinheiten. Sowie um einen klaren Wachstumsfokus im Streaming-Bereich. Der US-amerikanische Medien- und Freizeitkonzern könnte so etwas wie eine überaus profitable Wachstumsaktie mit einem Megatrend sein. Wenn Freizeitparks, Kreuzfahrten und andere Einheiten öffnen, dürfte das erneut eine Menge Cash in die Kassen spülen. Cash, das wiederum in Content für das Streaming reinvestiert werden kann.

Das könnte einen starken Wachstumskurs begünstigen. Die Prognosen des Managements von Walt Disney sehen schließlich ein Wachstum auf bis zu 350 Mio. Streamer bis zum Jahre 2024 vor, wovon 250 Mio. alleine auf Disney+ entfallen sollen. Mit einer solchen Prognose und dem Wachstum könnte die Aktie vor einer Neubewertung stehen. Mit einer solchen Investitionsthese könnte die Aktie vor dem Q2 jedenfalls interessant sein. Aber, wie gesagt: Nicht kurzfristig.

Der Artikel Walt Disney-Aktie vor Q2-Zahlen: Jetzt schnell kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.