Deutsche Märkte öffnen in 30 Minuten
  • Nikkei 225

    29.839,71
    -660,34 (-2,17%)
     
  • Dow Jones 30

    33.970,47
    -614,41 (-1,78%)
     
  • BTC-EUR

    38.070,18
    -3.227,23 (-7,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.068,74
    -65,64 (-5,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.713,90
    -330,06 (-2,19%)
     
  • S&P 500

    4.357,73
    -75,26 (-1,70%)
     

Walgreens kündigt weiteren Ausbau seiner Geschäftsstrategie für Finanzdienstleistungen mit InComm Payments an

·Lesedauer: 5 Min.

Walgreens bietet ab sofort über die Plattform von InComm Payments ein neues Bankkonto mit Mastercard-Debitkarte an

InComm Payments erweitert das Geschenkkarten-Programm der Marke Walgreens

Walgreens gab heute eine Vereinbarung mit InComm Payments, einem führenden globalen Unternehmen für Zahlungstechnologie, bekannt, um seinen Kunden praktische und zugängliche Finanzdienstleistungsoptionen anzubieten. Gemeinsam werden die Unternehmen ein neues Kontoangebot für ihre Kunden einführen, das bei der MetaBank* mit einer Mastercard-Debitkarte eingerichtet wird. Damit können Walgreens-Kunden sowohl im Geschäft als auch online einkaufen und im Rahmen des neuen myWalgreens-Kundenbindungsprogramms, das im November 2020 eingeführt wurde, bei allen Einkäufen „myWalgreens Cash"-Prämien verdienen.

Diese Vereinbarung ist Teil der alternativen Gewinnstrategie von Walgreens und der kürzlich angekündigten umfassenderen Initiative zur Einführung neuer Finanzprodukte und -dienstleistungen, die das anhaltende Engagement des Unternehmens stärken, seinen Kunden differenzierte Dienstleistungen und Vorteile zu bieten. Die neue Banklösung ergänzt die Pläne von Walgreens zur weiteren Fokussierung auf Gesundheit und Wohlbefinden sowie zur Verbesserung des Treueprogramms und einer besseren personalisierten Kundenansprache. Die Lösung nutzt die moderne digitale Banking-as-a-Service-Plattform von InComm Payments. Walgreens-Kunden können das Produkt in der Filiale vorfinden oder sich direkt online anmelden und dann ihre laufenden Finanzen in einer neuen, einfach zu bedienenden mobilen Banking-App verwalten. Das Bankkonto wird voraussichtlich in knapp 9.000 Walgreens-Filialen und online in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 verfügbar sein.

„Walgreens hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden bei ihren Bedürfnissen in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen, und wir freuen uns, unser Angebot an Finanzdienstleistungen zu erweitern, um die Kundenerfahrung und die Art und Weise, wie wir ihre finanziellen Bedürfnisse erfüllen, weiter auszubauen", sagte John Standley, Präsident von Walgreens. „Wir freuen uns darauf, in naher Zukunft noch mehr kundenorientierte Bezahlinitiativen im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden zu entwickeln und einzuführen und gleichzeitig neue Einnahmequellen zu schaffen."

„Wir fühlen uns geehrt, dass Walgreens sich für die Finanzdienstleistungslösungen von InComm Payments entschieden hat, um seinen Kunden und der Community weitere Vorteile zu bieten", sagte Stefan Happ, Präsident von InComm Payments. „Dieses neue Produktangebot wird Walgreens als Anlaufstelle für Finanzdienstleistungen etablieren und baut auf dem Erbe von Walgreens als Komplettanbieter für pharmazeutische Produkte und Verbrauchsartikel auf."

Darüber hinaus planen Walgreens und InComm Payments die Wiedereinführung des Geschenkkartenprogramms unter der Marke Walgreens. InComm Payments wird die Verwaltung des bestehenden physischen Geschenkkartenprogramms von Walgreens übernehmen, die digitalen Geschenkkarten von Walgreens lancieren und den digitalen Bezug und die Einlösung auf walgreens.com ermöglichen. InComm Payments wird außerdem einen umfassenderen Vertrieb der Walgreens-Geschenkkarte über B2B-, Treue-, Prämien- und E-Commerce-Kanäle ermöglichen. Die Erweiterung stärkt die 12-jährige Partnerschaft von InComm Payments und Walgreens und erweitert gleichzeitig die Marke Walgreens und das Kundenerlebnis in den Filialen, online und über mobile Endgeräte.

*Bei den Bankkonten handelt es sich um Sichteinlagenkonten, die bei der MetaBank®, N.A., einem Mitglied der FDIC, gemäß der Lizenz von Mastercard International Incorporated, eingerichtet und mit Debitkarten ausgestattet werden.

Über Walgreens

Walgreens (www.walgreens.com) ist Teil der Retail Pharmacy USA Division der Walgreens Boots Alliance, Inc. (Nasdaq: WBA), einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Einzel- und Großhandelsapotheken. Als Amerikas beliebtestes Pharmazie-, Gesundheits- und Kosmetikunternehmen ist es das Ziel von Walgreens, sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden jeder Gemeinde in Amerika einzusetzen. Walgreens betreibt mehr als 9.000 Einzelhandelsstandorte in ganz Amerika, Puerto Rico und auf den US-Jungferninseln und ist stolz darauf, eine nachbarschaftliche Gesundheitseinrichtung zu sein, die täglich etwa 8 Millionen Kunden bedient. Die Apotheker von Walgreens spielen eine entscheidende Rolle im US-Gesundheitssystem, indem sie eine breite Palette von Apotheken- und Gesundheitsdienstleistungen anbieten. Um den Bedürfnissen von Kunden und Patienten bestmöglich gerecht zu werden, bietet Walgreens ein echtes Omnichannel-Erlebnis, mit Plattformen, die Physisches und Digitales zusammenbringen, unterstützt durch die neueste Technologie, um landesweit qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen in lokalen Gemeinden anzubieten.

Über InComm Payments

InComm Payments ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Zahlungstechnologien. Durch den Einsatz dynamischer Technologien und bewährter Expertise liefert InComm Payments verbesserte End-to-End-Zahlungsplattformen und neue Finanztechnologielösungen, die das Wachstum von Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen wie Einzelhandel, Gesundheitswesen, Maut- und Verkehrsbetriebe, Anreizsysteme, mobile Zahlungen und Finanzdienstleistungen unterstützen. Durch die Schaffung von Omnichannel-Anbindungen an eine immer größer werdende Kundenbasis in einem zunehmend digitalen Ökosystem schafft InComm Payments nahtlose und wertschöpfende Handelserfahrungen rund um den Globus. Mit mehr als 27 Jahren Erfahrung, über 500.000 Vertriebsstellen, 386 globalen Patenten und einer Präsenz in mehr als 30 Ländern ist InComm Payments von seinem Hauptsitz in Atlanta, Georgia, aus ein führender Anbieter in der Zahlungsbranche. Weitere Informationen finden Sie unter www.InCommPayments.com.

Über MetaBank®, N.A.

MetaBank®, N.A., eine landesweit tätige Bank, ist eine Tochtergesellschaft der Meta Financial Group, Inc.® (Nasdaq: CASH), einer in South Dakota ansässigen Finanzholdinggesellschaft. MetaBank ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich dafür einsetzt, die Verfügbarkeit, die Auswahl und die Möglichkeiten von Finanzdienstleistungen für alle zu verbessern. MetaBank möchte Barrieren beseitigen, die traditionelle Institutionen beim Zugang zu Finanzdienstleistungen errichten, und die wirtschaftliche Mobilität fördern, indem sie verantwortungsvolle, sichere und qualitativ hochwertige Finanzprodukte anbietet, die einen Beitrag für Einzelpersonen und Gemeinschaften im Kern der Realwirtschaft leisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.metapay.com oder www.metafinancialgroup.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210331005380/de/

Contacts

Walgreens
Emily Hartwig-Mekstan
media@walgreens.com

InComm Payments
Nilce Piccinini
npiccinini@incomm.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.