Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.428,86
    -101,43 (-0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

W. P. Carey oder Realty Income: In eine Dividendenaktie werde ich regelmäßig investieren!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.

W. P. Carey (WKN: A1J5SB) und Realty Income (WKN: 899744) befinden sich beide als Real Estate Investment Trusts bereits in meinem Portfolio. Dennoch habe ich einen Entschluss gefasst: In einen dieser beiden REITs möchte ich ab sofort regelmäßig investieren. Auch was das heißt, darüber bin ich mir noch nicht genau im Klaren. Allerdings steht mein Entschluss fest.

Trotzdem weiß ich noch nicht, welchen dieser REITs es treffen wird. W. P. Carey und Realty Income besitzen schließlich beide ihre individuellen Vorzüge. Es könnte womöglich auch beide Aktien treffen, die mit einer gewissen Regelmäßigkeit in meinem Portfolio landen.

Realty Income & W. P. Carey: Beide regelmäßig …?

Grundsätzlich besitzen sowohl Realty Income als auch W. P. Carey spannende defensive Ansätze. Die Real Estate Investment Trusts haben beide mit 6.500 verschiedenen Immobilien beziehungsweise über 1.200 eine diversifizierte Ausgangslage. Das kann Sicherheit, Stabilität und defensive Klasse schaffen.

Allerdings ist das nicht alles. Sowohl Realty Income als auch W. P. Carey besitzen schließlich defensive operative Ausrichtungen. Die Real Estate Investment Trusts setzen auf den Einzelhandel, und zwar auf nichtzyklische Vertreter. Selbst in Krisen wie der COVID-19-Krise hat das zu vergleichsweise wenig Leerstand und stabilen Funds from Operations je Aktie geführt. Auch wenn die operativen Ergebnisse ein wenig rückläufig gewesen sind, so ist die Dividende nicht ein einziges Mal in Gefahr gewesen. Bei beiden REITs, wohlgemerkt.

Realty Income und W. P. Carey können zudem starke Dividendenhistorien vorweisen. Das umfasst bei dem monatlichen Ausschütter sogar eine inzwischen dividendenaristokratische Historie. Sowie bei dem „jüngeren“ börsennotierten REIT eine Dividendenhistorie mit 23 Jahren beständiger Erhöhungen.

Allerdings existieren durchaus auch Unterschiede, die ebenfalls relevant sind. So zahlt Realty Income beispielsweise eine Dividendenrendite von ca. 4,2 % an die Investoren aus, der andere defensive REIT kommt hingegen auf einen Wert von ca. 5,7 %. Das wiederum ist ein Faktor, weshalb ich zwischen diesen beiden REITs überlege. Wobei mir W. P. Carey von der Dividende etwas weniger stabil erscheint. Die Funds from Operations haben hier in COVID-19-Zeiten etwas stärker nachgegeben, was zu einer Ausschüttungsquote von zwischenzeitlich über 90 % geführt hat. In jeder Chance steckt auch ein Risiko.

Eine knifflige Entscheidung. Oder zwei …?

Sowohl Realty Income als auch W. P. Carey könnten daher regelmäßiger in meinem Depot landen, um mein passives Einkommen zu erhöhen. Vielleicht auch beide im Wechsel, um einen Kompromiss aus den jeweiligen Chancen und Risiken zu erhalten.

Wobei es auch noch eine andere Frage gibt. Sollte ich auf Sparpläne setzen oder aber auf jeweils vereinzelte Investitionen alle zwei, drei Monate? Das ist ebenfalls eine Frage, auf die ich noch keine Antwort kenne. Noch nicht, wohlgemerkt.

Der Artikel W. P. Carey oder Realty Income: In eine Dividendenaktie werde ich regelmäßig investieren! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income und von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021