Suchen Sie eine neue Position?

VW legt trotz Eurokrise "sehr guten" Oktober-Absatz hin

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
VOW.DE235,90+0,65

Wolfsburg (dapd). Der Volkswagen-Konzern hat von Januar bis Oktober trotz Problemen in Europa seine weltweiten Auslieferungen um 10,2 Prozent gesteigert. Zum ersten Mal überschritt der Mehrmarkenkonzern damit die Schwelle von sieben Millionen Einheiten in den ersten zehn Monaten und lieferte 7,5 Millionen Stück aus. Für Oktober verzeichnete der Konzern im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Auslieferungsplus von 14,6 Prozent auf 789.000 Fahrzeuge.

"Die Entwicklung des Volkswagen (Xetra: 766400 - Nachrichten) -Konzerns im Oktober war sehr gut", sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler am Freitag in Wolfsburg. "In Nordamerika, China oder auch Russland haben wir wiederholt eine starke Performance gezeigt. Vor allem die Märkte in Westeuropa bleiben aber weiterhin von Unsicherheiten geprägt."

dapd