Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 45 Minuten
  • DAX

    15.722,13
    -91,81 (-0,58%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.250,38
    -25,82 (-0,60%)
     
  • Dow Jones 30

    35.719,43
    +492,40 (+1,40%)
     
  • Gold

    1.790,00
    +5,30 (+0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,1279
    +0,0006 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    43.498,66
    -2.426,95 (-5,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.273,34
    -47,94 (-3,63%)
     
  • Öl (Brent)

    71,09
    -0,96 (-1,33%)
     
  • MDAX

    34.723,32
    -116,10 (-0,33%)
     
  • TecDAX

    3.901,40
    +9,85 (+0,25%)
     
  • SDAX

    16.636,63
    -37,94 (-0,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.340,30
    +0,40 (+0,01%)
     
  • CAC 40

    7.042,67
    -22,72 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.686,92
    +461,76 (+3,03%)
     

VW-Finanztochter bekommt neuen Chef

·Lesedauer: 1 Min.

WOLSFBURG (dpa-AFX) - Bei der Volkswagen-Finanztochter <DE0007664039> kommt es zu einem Chefwechsel. Der bisher an der Spitze des Konzernvertriebs stehende Christian Dahlheim wird Nachfolger von Lars Henner Santelmann als Vorstandschef der Volkswagen Financial Services AG. Dieser leitet die VW-Tochter seit September 2015 und verlässt das Unternehmen Ende Januar 2022 auf eigenen Wunsch, um sich Aufgaben im Umwelt- und Naturschutzbereich zu suchen. Dies teilte der Konzern am Donnerstagabend in Wolfsburg mit. Dahlheim ist seit Oktober 2018 Leiter des Bereichs Vertrieb & After Sales. "Über die Nachfolge auf dieser Position wird zu gegebener Zeit informiert", hieß es in der Mitteilung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.