Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,33%)
     
  • BTC-EUR

    20.314,96
    +166,84 (+0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

Vulcan Energy Resources Limited: Stellantis wird wesentlicher Anteilseigner von Vulcan Energy durch eine Kapitalbeteiligung von 50 Millionen Euro (76 Millionen Australische Dollar)

Vulcan Energy Resources Limited / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalerhöhung
Vulcan Energy Resources Limited: Stellantis wird wesentlicher Anteilseigner von Vulcan Energy durch eine Kapitalbeteiligung von 50 Millionen Euro (76 Millionen Australische Dollar)

23.06.2022 / 19:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stellantis wird wesentlicher Anteilseigner von Vulcan Energy durch eine Kapitalbeteiligung von 50 Millionen Euro (76 Millionen Australische Dollar)

Vulcan Energy Resources Limited (Vulcan; ASX: VUL, FSE: VUL) hat heute auf Grundlage eines Beschlusses des Verwaltungsrats eine Kapitalbeteiligung in Höhe von 50 Mio. € (76 Mio. AUD) von Stellantis N.V. (NYSE / MTA / Euronext Paris: STLA, Stellantis) vereinbart.

Stellantis wird mit einem Anteil von 8% der zweitgrößte Aktionär von Vulcan, nachdem die voll eingezahlten Stammaktien zum volumengewichteten 30-Tage-Durchschnittskurs (VWAP) von € 4,367 (A$ 6,622) pro Aktie ausgegeben wurden, was ca. 11,450 Mio. Aktien entspricht.

Vulcan und Stellantis haben außerdem ihre verbindliche Lithiumhydroxid-Abnahmevereinbarung vom 29. November 2021 um fünf Jahre bis 2035 verlängert.

Stellantis ist einer der weltweit führenden Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter. Vulcan geht davon aus, dass dies die weltweit erste Upstream-Investition eines internationalen Automobilherstellers in ein börsennotiertes Lithiumunternehmen ist.

23.06.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Vulcan Energy Resources Limited

Level 11, Brookfield Place, 125 St Georges Terrace

6000 Perth

Australien

E-Mail:

dtydde@v-er.eu

Internet:

www.v-er.eu

ISIN:

AU0000066086

WKN:

A2PV3A

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1382637


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.