Deutsche Märkte öffnen in 59 Minuten

Vonovia SE: Vonovia kontrolliert nach verlängerter Annahmefrist 66,1 % des Aktienkapitals und 61,1 % aller Stimmrechte der Victoria Park (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

06.07.2018 / 10:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Das in dieser Pressemitteilung genannte Angebot wurde nicht in Australien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland oder Südafrika oder sonst einer Jurisdiktion gemacht, in der die Abgabe des Angebots, die Verteilung dieser Pressemitteilung oder die Einlieferung von Aktien in das Angebot gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde oder weitere Angebotsunterlagen, Einreichungen oder andere Maßnahmen neben den nach schwedischem Recht notwendigen Maßnahmen erfordern würde. Diese Pressemitteilung darf weder direkt noch indirekt in solche oder innerhalb solcher Jurisdiktionen verteilt werden und Annahmen des Angebots durch Aktionäre aus solchen Jurisdiktionen werden nicht akzeptiert.

Vonovia kontrolliert nach verlängerter Annahmefrist 66,1 % des Aktienkapitals und 61,1 % aller Stimmrechte der Victoria Park

Bochum, 6. Juli 2018 - Am 21. Juni 2018 gab die Vonovia SE ("Vonovia") über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Deutsche Annington Acquisition Holding GmbH ("Vonovia Acquisition Holding") das Ergebnis des empfohlenen öffentlichen Barangebots an die Aktionäre der Victoria Park AB (publ) ("Victoria Park") zur Übernahme aller Aktien der Victoria Park durch die Vonovia Acquisition Holding (das "Angebot") bekannt. Während der ursprünglichen Annahmefrist haben Aktionäre der Victoria Park das Angebot für rund 63,8 % des Aktienkapitals und 58,7 % aller Stimmrechte der Victoria Park angenommen (auf voll verwässerter Basis und einschließlich der Aktien, für die der Vonovia Call-Optionen eingeräumt wurden).

Während der verlängerten Annahmefrist, die am 3. Juli 2018 endete, wurden weitere 1.649.385 Klasse A Aktien, 2.542.719 Klasse B Aktien und 108.891 Vorzugsaktien der Victoria Park angedient. Das entspricht rund 1,7 % des Aktienkapitals und 2,0 % aller Stimmrechte der Victoria Park (auf voll verwässerter Basis). Des Weiteren hat die Vonovia Acquisition Holding zusätzliche Aktien der Victoria Park im Markt erworben.

Dies bedeutet, dass die Vonovia Acquisition Holding insgesamt 35.897.338 Klasse A Aktien, 101.679.569 Klasse B Aktien und 772.063 Vorzugsaktien kontrolliert (inklusive der im Markt bis zum und einschließlich des 4. Juli 2018 erworbenen Aktien). Zusammen mit den Aktien, für die der Vonovia Call-Optionen eingeräumt wurden, entspricht dies rund 66,1 % des Aktienkapitals und 61,1 % aller Stimmrechte der Victoria Park (auf voll verwässerter Basis) (56,2 % und 48,7 % exklusive der Call-Option Aktien).
Vonovia wird die Annahmefrist nicht weiter verlängern. Die Abwicklung des Angebots für die weiteren angedienten Aktien wird voraussichtlich am oder um den 11. Juli 2018 in die Wege geleitet.[1]

Die hierin enthaltenen Informationen wurden am 6. Juli 2018 um 10:00 Uhr (CEST) zur Veröffentlichung freigegeben. Diese Pressemitteilung wurde zu Informationszwecken in mehrere Sprachen übersetzt. Im Falle einer Diskrepanz ist die schwedische Version maßgebend.

Informationen zum Angebot

Informationen zum Angebot sind unter http://de.vonovia-k.de/ verfügbar.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Rene Hoffmann Klaus Markus
+49 (0)234 314-1629 +49 (0)234 314-1149
rene.hoffmann@vonovia.de klaus.markus@vonovia.de

Über Vonovia

Die Vonovia SE ist Deutschlands führendes bundesweit aufgestelltes Wohnungsunternehmen. Heute besitzt Vonovia rund 394.000 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen in Deutschland und in Österreich. Der Portfoliowert liegt bei zirka 38,5 Mrd. EUR. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Daher investiert Vonovia nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.

Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert, seit September 2015 im DAX 30 gelistet. Zudem wird die Vonovia SE in den internationalen Indizes STOXX Europe 600, MSCI Germany, GPR 250 sowie EPRA/NAREIT Europe geführt. Vonovia beschäftigt rund 9.500 Mitarbeiter.

Die Vonovia Acquisition Holding ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Vonovia und ist im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter der Nummer HRB 56563 eingetragen. Die Vonovia Acquisition Holding ist eine Holdinggesellschaft für verschiedene Tochtergesellschaften der Vonovia Gruppe. Ihr Geschäftszweck ist der Erwerb und die Verwaltung von Vermögenswerten und Beteiligungen an anderen Unternehmen.

Zusatzinformationen:
Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
ISIN: DE000A1ML7J1
WKN: A1ML7J
Common Code: 094567408
Sitz der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, Deutschland
(Amtsgericht Bochum, HRB 16879)

Über Victoria Park

Victoria Park ist ein schwedisches Wohnungsunternehmen, das durch langfristiges Management und einer an sozialen Kriterien ausgerichteten Unternehmensstrategie das Ziel verfolgt, seinen Mietern attraktiven Wohnraum zu bieten und dadurch in seinem wachsenden Wohnbestand in Schwedens Wachstumsregionen Wert zu schaffen.

Zum 31. März 2018 umfasst das Immobilienportfolio von Victoria Park 1.083.000 Quadratmeter, verteilt über 13.725 Wohnungen mit einem Marktwert von 16,2 Milliarden SEK. Die Aktien von Victoria Park sind zum Handel an der Nasdaq Stockholm Mid Cap zugelassen. Victoria Park ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach schwedischem Recht mit der Registernummer 556695-0738.

Wichtige Informationen
Das Angebot wurde gemäß den in der Angebotsunterlage dargelegten Bedingungen weder direkt noch indirekt in Australien, Kanada, Hongkong, Japan, Neuseeland oder Südafrika abgegeben oder anderweitig an Personen gerichtet, deren Teilnahme an dem Angebot erfordert, dass eine zusätzliche Angebotsunterlage erstellt oder eine Registrierung vorgenommen wird oder dass über die nach schwedischem Recht erforderlichen Maßnahmen hinausgehende Maßnahmen ergriffen werden. Vonovia Acquisition Holding wird eine Zahlung unter dem Angebot nicht in Australien, Kanada, Hongkong, Japan, Neuseeland oder Südafrika leisten.

Diese Pressemitteilung und alle damit zusammenhängenden Unterlagen zum Angebot werden nicht in einem Land, in dem die Verbreitung oder das Angebot zusätzliche Maßnahmen erfordern würde oder im Widerspruch zu Gesetzen oder Vorschriften dieses Landes stehen würde, veröffentlicht oder in dieses Land verschickt oder anderweitig verteilt oder versendet. Personen, die diese Pressemitteilung erhalten (insbesondere Nominierte, Treuhänder und Depotbanken) und dem Recht einer solchen Jurisdiktion unterliegen, müssen sich über geltende Beschränkungen oder Anforderungen informieren und diese beachten. Jede Missachtung kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze einer solchen Jurisdiktion darstellen. Vonovia Acquisition Holding lehnt jede Verantwortung oder Haftung für die Verletzung solcher Beschränkungen durch eine Person ab, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Ungeachtet des Vorstehenden, behält sich die Bieterin das Recht vor, Personen, die nicht in Schweden ansässig sind, die Annahme des Angebots zu gestatten, wenn die Bieterin nach eigenem Ermessen davon überzeugt ist, dass diese Transaktion in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften durchgeführt werden kann.

Soweit dies nach anwendbarem Recht zulässig ist, können Vonovia Acquisition Holding oder für sie tätige Broker außerhalb des Angebots auch nach Ablauf der Annahmefrist unmittelbar oder mittelbar Aktien der Victoria Park erwerben bzw. entsprechende Vereinbarungen abschließen. Dies gilt in gleicher Weise für andere Wertpapiere, die ein unmittelbares Wandlungs- oder Umtauschrecht in bzw. ein Optionsrecht auf Aktien der Victoria Park, wie etwa Wandelschuldverschreibungen, gewähren. Diese Erwerbe können über die Börse zu Marktpreisen oder außerhalb der Börse zu ausgehandelten Konditionen erfolgen. Alle Informationen über diese Erwerbe werden veröffentlicht, soweit dies nach dem Recht von Schweden erforderlich ist.

Diese Pressemitteilung wurde in Schwedisch, Englisch und Deutsch veröffentlicht.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Soweit diese Veröffentlichung Vorhersagen, Erwartungen oder Aussagen, Schätzungen, Meinungen oder Vorhersagen ober die zukünftige Entwicklung von Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthält, wurden diese auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der Vonovia nach bestem Wissen erstellt. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen verschiedenen Annahmen, die auf Grundlage aktueller interner Pläne oder externer öffentlich verfügbarer Quellen getroffen wurden, die durch Vonovia nicht separat verifiziert bzw. geprüft wurden und die sich als unzutreffend herausstellen können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der Vonovia oder der Erfolg der Wohnimmobilienbranche wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Vonovia übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.[1] Für Aktionäre, die Dividenden auf Vorzugsaktien der Victoria Park mit Stichtag am 29. Juni 2018 erhalten haben, wird der Angebotspreis in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Angebots entsprechend reduziert.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=XEWGTBSBKB
Dokumenttitel: Vonovia kontrolliert nach verlängerter Annahmefrist 66,1 % des Aktienkapitals und 61,1 % aller Stimmrechte der Victoria Park


06.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Vonovia SE
Universitätsstraße 133
44803 Bochum
Deutschland
Telefon: +49 234 314 1609
Fax: +49 234 314 2995
E-Mail: investorrelations@vonovia.de
Internet: www.vonovia.de
ISIN: DE000A1ML7J1
WKN: A1ML7J
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this