Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,17 (+1,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    43.503,40
    -258,58 (-0,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     
  • S&P 500

    4.538,43
    -38,67 (-0,84%)
     

Vonovia: Eine Dividendenwachstumsaktie?

·Lesedauer: 2 Min.
Vonovia
Vonovia

Bei der Aktie von Vonovia (WKN: A1ML7J) können wir uns inzwischen wieder auf den Alltag konzentrieren. Der Deal mit der Deutsche Wohnen scheint durch. Dadurch steht die Frage im Raum: Was ist die Aktie? Ein attraktiver Kauf? Vielleicht besser als nix? Durchaus Varianten.

Heute wollen wir noch einmal einen anderen Fokus wählen. Nämlich die Frage, ob die Aktie von Vonovia möglicherweise eine Dividendenwachstumsaktie ist. Ohne Zweifel spielt die Dividende für Einkommensinvestoren eine wichtige Rolle. Zudem könnten wir einige attraktive Merkmale dieser These erkennen.

Vonovia: Eine Dividendenwachstumsaktie …?

Die Aktie von Vonovia kommt grundsätzlich auf eine attraktive Dividendenrendite. Gemessen an den aktuellen Kursen liegt die Ausschüttungsrendite bei knapp über 3 %. Wenn dazu eine beständige Wachstumsgeschichte dazukäme, so könnte das die Chance deutlich attraktiver machen.

Richten wir dazu den Blick zurück: Die Vonovia-Aktie hat in diesem Jahr die Dividende je Aktie von 1,57 Euro im Vorjahr auf 1,69 Euro erhöht. Das entsprach einem Wachstum von 7,6 % im Jahresvergleich. Ohne Zweifel ein attraktiver Wert. Ein Einzelfall? Nein, davor ist die Ausschüttungssumme je Aktie sogar von 1,44 auf 1,57 Euro erhöht worden. Das entsprach einem Dividendenwachstum von 9 % im Jahresvergleich. Das könnten grundsätzlich attraktive Werte sein.

Riskieren wir den Blick weiter zurück: Noch im Jahre 2013 schüttete das Management 0,70 Euro je Aktie aus. Um in acht Jahren bis auf 1,69 Euro je Aktie als Dividende zu kommen, benötigte es ein Dividendenwachstum von durchschnittlich 11,6 % p. a. Das können wir wohl als eine attraktive Dividendenwachstumsaktie bezeichnen. Zumindest, wenn sich diese Historie so fortsetzen würde.

Kann Vonovia beim Dividendenwachstum weiterliefern? Ausgezeichnete Frage! Durch den Deal mit der Deutsche Wohnen dürfte sich jedenfalls ein operatives Wachstum alleine durch Synergien ergeben. Aber auch ansonsten die Funds from Operations auf Gruppenbasis im ersten Halbjahr um 13,1 % im Jahresvergleich steigern. Das könne eine Basis für weiteres Ausschüttungswachstum sein.

Vielleicht ein anderer Blick

Vonovia als Dividendenwachstumsaktie zu sehen könnte einen anderen Blickwinkel schaffen. Vielleicht nicht bloß den als moderat bewertetet, defensive DAX-Dividendenaktie. Nein, sondern als eine spannende, ausschüttende Aktie, die mit einem moderaten Wachstum mehr als einen kurzlebigen Inflationsausgleich schaffen kann.

Wachstum könnte ein wichtiger Schlüssel sein. Sowohl für höhere Dividendenrenditen als auch für attraktive Gesamtrenditen. Vielleicht ordnen einige Investoren die Aktie daher falsch ein. Oder nicht im Hinblick auf ihr gesamtes Renditepotenzial.

Der Artikel Vonovia: Eine Dividendenwachstumsaktie? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.