Deutsche Märkte schließen in 35 Minuten
  • DAX

    14.120,32
    +138,41 (+0,99%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.687,31
    +30,28 (+0,83%)
     
  • Dow Jones 30

    31.743,86
    +481,96 (+1,54%)
     
  • Gold

    1.853,70
    +11,60 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,0670
    +0,0108 (+1,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.346,47
    +79,16 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    678,78
    +3,91 (+0,58%)
     
  • Öl (Brent)

    109,50
    -0,78 (-0,71%)
     
  • MDAX

    29.340,17
    +140,22 (+0,48%)
     
  • TecDAX

    3.081,77
    +8,51 (+0,28%)
     
  • SDAX

    13.383,19
    +185,88 (+1,41%)
     
  • Nikkei 225

    27.001,52
    +262,49 (+0,98%)
     
  • FTSE 100

    7.501,13
    +111,15 (+1,50%)
     
  • CAC 40

    6.317,32
    +32,08 (+0,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.387,67
    +33,05 (+0,29%)
     

Vonovia-Aktie & 1 andere DAX-Aktie können jetzt konservative Dividendenjäger erfreuen!

DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye

Die Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J) ist eine DAX-Aktie, die im Moment ein attraktives passives Einkommen ermöglicht und Dividendenjäger erfreut. Derzeit besitzt die Aktie über 4 % Dividendenrendite, was ohne Zweifel eine ganze Menge ist. Investoren scheinen derzeit die hohe Verschuldung, auch durch den Deal mit der Deutsche Wohnen, kritischer zu betrachten.

Trotzdem sieht sich das Management der Vonovia-Aktie auf einem sehr soliden Wachstumskurs. Für das Geschäftsjahr 2022 soll der DAX-Wohnimmobilienkonzern bei den Funds from Operations auf einen Wert zwischen 2,0 und 2,1 Mrd. Euro kommen. Das heißt, dass es sogar auf verwässerter Basis zu einem Wachstum je Aktie kommen dürfte. Auch ein Kurs-FFO-Verhältnis von 18 kann für Einkommensinvestoren einen näheren Blick wert sein.

Die Vonovia-Aktie ist daher insgesamt eine gute, defensive DAX-Aktie, wenn man jetzt in eine solche investieren möchte. Konservative Einkommensinvestoren sollten jedoch noch mindestens einen anderen Namen auf dem Schirm haben: Fresenius. Vielleicht ist dieses Gesamtpaket für Einkommensinvestoren sogar noch attraktiver. Oder gleichsam stark. Aber das kannst du am Ende selbst entscheiden. Blicken wir auf diese zweite Möglichkeit.

Neben der Vonovia-Aktie: DAX-Aktie Fresenius attraktiv

Neben der Vonovia-Aktie ist die DAX-Aktie Fresenius (WKN: 578560) eine weitere defensive Dividendenaktie. Kurz zur allgemeinen Bewertung: Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von nicht einmal 11 und eine Dividendenrendite von ca. 2,7 % bilden eine ziemlich interessante Ausgangslage. Aber das sind nur die Basics.

Fresenius ist inzwischen ein Dividendenaristokrat, der seit fast drei Jahrzehnten stets die eigene Dividende je Aktie jährlich erhöht. In diesem Jahr gibt es erneut 4,5 % mehr, als noch im Jahr 2021. Auch in den Vorjahren sind Dividendenerhöhungen von bis zu 5 % die Regel gewesen. Wobei die vergangenen drei Jahre wirklich nicht das Maximum sind. In der länger andauernden Dividendenhistorie hat es zwischenzeitlich sogar Wachstumsraten von 21 % im Jahresvergleich gegeben.

Das Geschäftsmodell der DAX-Aktie ist als Gesundheitskonzern eher defensiv, selbst wenn einzelne Segmente wie Medical Care im Dialyse-Segment mit schwindenden Patientenzahlen aufgrund der Pandemie zu kämpfen haben. Trotzdem ist die Summe der Einzelteile weiterhin defensiv und damit sehr solide durch die Pandemie gekommen. Im Zweifel gilt: Ein Ausschüttungsverhältnis von nicht einmal 30 % schützt zeitlos die Ausschüttungssumme je Aktie.

Hinzu kommt bei Fresenius, dass das Management im letzten Jahr erneut ein moderates Ergebniswachstum geschafft hat. Sollte sich diese Tendenz fortsetzen, so dürfte auch die Dividende je Aktie wieder stärker steigen. Und womöglich auch die Gesamtbewertung, die momentan sehr preiswert ist.

Defensive Klasse zum Spitzenpreis!

Die Vonovia-Aktie ist daher ein Name, der derzeit mit 4 % Dividendenrendite und einem zeitlosen Geschäftsmodell glänzt. Aber auch die DAX-Aktie Fresenius ist weiterhin preiswert bewertet für die defensive Qualität, die von der Aktie ausgeht. Beide Aktien haben moderate Gesamtbewertungen und bieten attraktive Einkommensmöglichkeiten. Wäre ich jetzt auf der Suche und würde nach diesen speziellen Voraussetzungen suchen, so würde ich hier als Erstes einen Blick riskieren.

Der Artikel Vonovia-Aktie & 1 andere DAX-Aktie können jetzt konservative Dividendenjäger erfreuen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fresenius und Vonovia. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.