Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 17 Minuten

VIRUS: Iranische Kulturstadt Isfahan will U-Bahn schließen

TEHERAN (dpa-AFX) - Wegen der Corona-Infektionen will die iranische Millionenstadt Isfahan die U-Bahn schließen. "Aus Angst vor einer Ansteckungsgefahr der Bürger wird ab Samstag die U-Bahn in Isfahan bis auf weiteres geschlossen", twittere Isfahans Bürgermeister Ghodtatollah Norusi am Donnerstag. In der historischen Kulturstadt Isfahan sind fast 800 Menschen mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Donnerstag sind bis jetzt 429 Menschen im Iran an dem Covid-19-Virus gestorben und über 10000 infiziert.