Deutsche Märkte geschlossen

VIRUS: Dax rutscht unter 10 000 Punkte - Sorge um Welthandel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Angst vor einem globalen Wirtschaftseinbruch wegen der Coronavirus-Pandemie hat den deutschen Leitindex Dax <DE0008469008> am Donnerstag erstmals seit dem Sommer 2016 unter die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten gedrückt. Der Index sackte zum Handelsstart um 5,48 Prozent auf 9867,11 Punkte ab. Seit dem Rekordhoch Mitte Februar summieren sich die Kursverluste nun schon auf rund 30 Prozent.