Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 30 Minuten

VIRTUELLE HAUPTVERSAMMLUNG DER KAP AG STIMMT ALLEN VORSCHLÄGEN ZU

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: KAP AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
23.09.2020 / 13:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

VIRTUELLE HAUPTVERSAMMLUNG DER KAP AG STIMMT ALLEN VORSCHLÄGEN ZU

Fulda, 23. September 2020 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der KAP AG, einer börsennotierten, mittelständischen Industriegruppe, haben gestern im Rahmen der 34. ordentlichen Hauptversammlung sämtlichen Beschlussvorlagen zugestimmt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie fand die Hauptversammlung erstmals virtuell statt. Die Aktionärinnen und Aktionäre der KAP AG konnten via Aktionärs-Portal über die Tagesordnungspunkte abstimmen. Allen Beschlüssen wurde mit großen Mehrheiten von der Hauptversammlung zugestimmt. Es waren rund 85 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals vertreten.

Unter anderem wurde dem gemeinsamen Gewinnverwendungsvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, den Gewinn vollständig auf neue Rechnung vorzutragen, mehrheitlich zugestimmt. Das Unternehmen hatte bereits Ende März dieses Jahres den Vorschlag zur Dividendenaussetzung angekündigt. Vorstand und Aufsichtsrat hatten dies infolge der rückläufigen Umsatz- und Ertragsentwicklung im Geschäftsjahr 2019 sowie der hohen Unsicherheit im Zuge des Pandemie-Ausbruchs beschlossen. Weitere Beschlüsse der Hauptversammlung betrafen u.a. die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, die Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020 sowie Satzungsänderungen.

"Wir danken unseren Aktionären für ihr Vertrauen und blicken insgesamt zuversichtlich in die Zukunft. Wir haben im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres gezeigt, dass unsere strategischen Eckpfeiler die Richtigen sind. Dank unserer Diversifizierung ist es uns gelungen, trotz des Einbruchs der Weltwirtschaft gute operative Ergebnisse zu erzielen", betonte Eckehard Forberich, Sprecher des Vorstands der KAP AG, in seiner Rede an die Aktionäre.

Die KAP AG hat die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten auf der Website in der Investor-Relations-Rubrik veröffentlicht unter:
https://www.kap.de/investor-relations/hauptversammlung/tagesordnung-dokumente

 

Kontakt

KAP AG
Dr. Alexander Riedel (CFO)
E: a.riedel@kap.de
T: +49 661 103 590

Kirchhoff Consult AG
Nicole Schüttforth
E: nicole.schuettforth@kirchhoff.de
T: +49 40 609 186 64
 

Über die KAP AG

Die KAP AG ist eine mittelständische Industriegruppe mit knapp 3.000 Mitarbeitern. In den Segmenten engineered products, flexible films, it/services, surface technologies und precision components entwickeln wir innovative industrielle Produkte und technologische Lösungen für internationale Industrie- und Handelsunternehmen. Mit unserer langfristig angelegten Strategie besetzen wir attraktive Marktnischen mit langfristigem Wachstumspotential. Unser Fokus liegt dabei im Aufbau und in der Entwicklung von margenstarken Industriesegmenten zu hoch spezialisierten Marktführern. Im Rahmen von Nachfolgeregelungen übernehmen wir darüber hinaus als verlässlicher Partner zur Verstärkung bestehender oder zum Aufbau zusätzlicher Segmente mittelständische Unternehmen mit attraktiven Marktpositionen. Von unserem Wachstumskurs profitieren unsere Aktionäre durch unsere ertragsorientierte Dividendenpolitik.


23.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

KAP AG

Edelzeller Straße 44

36043 Fulda

Deutschland

Telefon:

06611030

Fax:

0661103830

E-Mail:

office@kap.de

Internet:

www.kap.de

ISIN:

DE0006208408

WKN:

620840

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1135609


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this