Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 13 Minuten

Viktoria gewinnt und klettert

Viktoria gewinnt und klettert
Viktoria gewinnt und klettert

Am Samstag begrüßte der FC Viktoria Köln SG Dynamo Dresden. Die Begegnung ging mit 2:1 zugunsten von Viktoria aus.

Mit der knappen Führung von Vikt. Köln pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Obwohl dem Heimteam nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es Dynamo Dresden zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FC Viktoria Köln in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Viktoria.

Bei Dresden präsentierte sich die Abwehr angesichts sechs Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (8). Mit sechs Zählern aus vier Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. In dieser Saison sammelte Dynamo Dresden bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Am nächsten Samstag reist Vikt. Köln zur Zweitvertretung des Sport-Club Freiburg, zeitgleich empfängt Dresden SV 07 Elversberg.