Deutsche Märkte schließen in 20 Minuten
  • DAX

    15.584,21
    +111,65 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.198,34
    +42,61 (+1,03%)
     
  • Dow Jones 30

    35.704,27
    +101,19 (+0,28%)
     
  • Gold

    1.814,80
    +32,90 (+1,85%)
     
  • EUR/USD

    1,1656
    +0,0026 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    52.757,30
    -2.137,18 (-3,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.465,00
    -38,04 (-2,53%)
     
  • Öl (Brent)

    82,73
    +0,23 (+0,28%)
     
  • MDAX

    34.897,91
    +180,55 (+0,52%)
     
  • TecDAX

    3.808,39
    +28,13 (+0,74%)
     
  • SDAX

    16.918,19
    +43,43 (+0,26%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.225,06
    +34,76 (+0,48%)
     
  • CAC 40

    6.752,99
    +66,82 (+1,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.143,23
    -72,47 (-0,48%)
     

VIB Vermögen AG optimiert Portfolio durch Verkauf des Fachmarkt-zentrums „Kinopark' in Aalen

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien
01.10.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

VIB Vermögen AG optimiert Portfolio durch Verkauf des Fachmarktzentrums "Kinopark" in Aalen

Neuburg/Donau, 1. Oktober 2021 - Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, setzt ihre Strategie der selektiven Portfoliooptimierung im Einzelhandelssegment mit dem Verkauf des Fachmarktzentrum "Kinopark" Aalen fort.

Bei der Immobilie handelt es sich um ein 10.200 Quadratmeter großes Fachmarktzentrum mit dem Kino Aalen und der Supermarktkette Norma als Ankermieter. Erwerberin ist die SWT Immobilien Verwaltungs GmbH aus Rain am Lech. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

"Wir freuen uns, in der SWT einen erfahrenen Bestandshalter von Einzelhandelsimmobilien gefunden zu haben, der den Standort langfristig erfolgreich weiterentwicklen wird", erläutert Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG. "Diese Transaktion zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert unseres regionalen Netzwerks für An- und Verkäufe von Immobilien."


Kontakt

Investor Relations:

VIB Vermögen AG
Petra Riechert Tel.: + 49 (0)8431 9077-952
Tilly-Park 1 Fax: + 49 (0)8431 9077-929
86633 Neuburg/Donau E-Mail: petra.riechert@vib-ag.de


Profil der VIB Vermögen AG

Die VIB Vermögen AG ist eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte mittelständische Gesellschaft, die seit nunmehr 25 Jahren erfolgreich tätig ist. Der Fokus liegt auf Immobilien aus den Branchen Logistik/Light-Industry sowie Handel im wirtschaftsstarken süddeutschen Raum. Seit 2005 notieren die Aktien der VIB an den Börsen München (m:access) und Frankfurt (Open Market).

Das Geschäftsmodell der VIB basiert auf einer "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie: Zum einen erwirbt die VIB bereits vermietete Immobilien, zum anderen entwickelt sie von Grund auf neue Immobilien, um diese dauerhaft in den eigenen Bestand zu übernehmen und daraus Mieterlöse zu erzielen. Zudem ist die VIB an Gesellschaften mit Immobilienvermögen beteiligt.


01.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

VIB Vermögen AG

Tilly-Park 1

86633 Neuburg/Donau

Deutschland

Telefon:

+49 (0)8431 / 9077 952

Fax:

+49 (0)8431 / 9077 973

E-Mail:

petra.riechert@vib-ag.de

Internet:

www.vib-ag.de

ISIN:

DE0002457512

WKN:

245751

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1237351


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.