Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 48 Minute
  • Nikkei 225

    28.434,70
    +609,87 (+2,19%)
     
  • Dow Jones 30

    34.327,79
    -54,34 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    37.355,38
    +1.484,21 (+4,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.265,10
    +67,18 (+5,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.379,05
    -50,93 (-0,38%)
     
  • S&P 500

    4.163,29
    -10,56 (-0,25%)
     

Versehen oder Marketing-Gag? Matthew Perry postet und löscht Foto am 'Friends'-Set

·Lesedauer: 1 Min.

Matthew Perry (51) machte Fans der Kultserie 'Friends' nervös, indem er ein Bild teilte, das ihn in der Make-up-Abteilung in den Spiegel schauend zeigt, während er sich sich auf ein Wiedersehen mit dem 'Friends'-Cast freut. "Sekunden bevor ich in den Schminkpinsel beiße, ganz zu schweigen vom Wiedersehen mit meinen Freunden", schreibt er dazu.

Bild gepostet und wieder gelöscht

Perry, der in 'Friends' den Spaßvogel Chandler Bing spielte, bekam im Nu 27.000 Likes, löschte das Bild dann aber wieder von Instagram. Das kurze Erscheinen des Fotos reichte jedoch aus, um Fans nervös zu machen und spekulieren zu lassen – kommt es endlich zur ersehnten Wiedervereinigung der Freunde und zu einer Fortsetzung der Serie? Tatsächlich ist davon ja schon länger die Rede, und eine Reunion-Special sollte für den Start von HBO Max im Mai 2020 produziert werden, doch die Pandemie machte den Plan zunichte.

Matthew Perry und David Schwimmer sind bereit

Jetzt soll es aber wirklich losgehen mit der 'Friends'-Neuauflage. David Schwimmer, der in der Serie Ross Keller spielte, erklärte Anfang März gegenüber TV-Talker Andy Cohen, dass es in gut einem Monat soweit sein solle: "Ich werde nach L.A. reisen", sagte er. "Endlich haben wir einen Weg gefunden, es sicher zu filmen, und wir werden auch viel im Freien drehen, wegen der Sicherheitsregeln und so."

Neben Matthew Perry und David Schwimmer sollen auch Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow und Matt LeBlanc in dem mit Spannung erwarteten Special zu sehen sein, für das noch kein Sendetermin feststeht.