Deutsche Märkte öffnen in 6 Minuten
  • Nikkei 225

    26.717,34
    +547,04 (+2,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.160,78
    -7,31 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    33.211,68
    +488,58 (+1,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    838,08
    +18,57 (+2,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.352,78
    -189,34 (-1,40%)
     
  • S&P 500

    4.326,51
    -23,42 (-0,54%)
     

„Verschwendet euer Geld nicht mit dem Apple-Poliertuch“: Elon Musk verkauft jetzt eine Cybertruck-Pfeife für 50 Dollar

·Lesedauer: 1 Min.
Das neueste Lifestyle-Produkt von Tesla: Die Cybertruck-Pfeife
Das neueste Lifestyle-Produkt von Tesla: Die Cybertruck-Pfeife

Vergangenen Dienstag stellte Tesla-Chef Elon Musk auf Twitter das neueste Produkt des Automobilkonzerns vor: Eine Pfeife in Form eines Cybertrucks. Im Gegensatz zu dem Design-Vorbild stellte das neue Produkt ein echtes Schnäppchen dar. Gerade einmal 50 US-Dollar (circa 44 Euro) kostete das Sammlerstück, wie aus dem Online-Shop hervorgeht. Eine Stunde nach dem Tweet war es jedoch bereits ausverkauft. Bei Drittanbietern wie Ebay wird die Pfeife nun bereits für bis zu 2250 US-Dollar (circa 1.984 Euro) gehandelt.

Kurz nachdem Elon Musk die Cyberpfeife auf Twitter geteilt hatte, gab er seinen Followern auf der Plattform noch einen Ratschlag: "Verschwendet euer Geld nicht mit dem Apple-Poliertuch, kauft stattdessen unsere Pfeife!" Musk spielt mit seinem Seitenhieb gegen Apple auf das Mikrofasertuch an, welches der Technikkonzern in diesem Herbst für 19 Dollar (in Deutschland 25 Euro) vorgestellt hatte. Das Produkt war ein solcher Erfolgsschlager, dass es voraussichtlich erst wieder Mitte Januar verfügbar sein wird. In Anbetracht dessen sollte Apple-CEO Tim Cook über die Stichelei des Tesla-Chefs also schmunzeln können.

Teslas Sortiment an Lifestyle-Produkten wächst

Die Pfeife aus medizinischem Edelstahl ist Teil eines ganzen Sortiments an Lifestyle-Produkten von Tesla. Neben einem Regenschirm für 60 Dollar (circa 53 Euro) findet sich im Online-Shop des Automobilherstellers seit Kurzem auch ein mundgeblasener Glasdekanter für 150 Dollar (circa 132 Euro). Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, sollte sich beeilen: Letztere sind noch nicht ausverkauft.

Dieser Text wurde von Anika Faber aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.