Deutsche Märkte öffnen in 47 Minuten

Rose mit nächster Mega-Rotation - RB ohne Angelino

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.
Rose mit nächster Mega-Rotation - RB ohne Angelino
Rose mit nächster Mega-Rotation - RB ohne Angelino

Das Topspiel am 23. Spieltag der Bundesliga bestreiten am Samstagabend RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach. Es ist zugleich auch das Duell zweier begehrter Trainer an der Seitenlinie.

RB-Coach Julian Nagelsmann brach dabei zuletzt eine Lanze für seinen Kollegen Marco Rose. Dieser war ins Kreuzfeuer der Gladbacher Fans geraten, nachdem sein Wechsel zum BVB verkündet worden war.

Nagelsmann äußerte sich mit Unverständnis über die aufgekommene Unruhe beim Ligarivalen und begründete seine Aussagen mit dem normalen Transferbusiness im Profifußball. (SERVICE: Tabelle der Bundesliga)

Bundesliga heute: Leipzig empfängt Gladbach

Still und heimlich haben sich die Leipziger derweil wieder an die Tabellenspitze herangepirscht. Während die Sachsen ihre Hausaufgaben erledigten, ließ der FC Bayern sowohl gegen Arminia Bielefeld als auch Eintracht Frankfurt Punkte liegen. Der Rekordmeister hat daher nur noch zwei Zähler Vorsprung.

Kurzfristig müssen die Sachsen auf Angelino verzichten, der sich einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen hat. Im Sturm setzt Nagelsmann auf Justin Kluivert.

Bei den Gästen wirft Trainer Marco Rose mal wieder den Rotationsmotor an. Nicht weniger als sechs Spieler, die am Mittwoch noch gegen ManCity in der Startelf standen, sitzen auf der Bank, bzw. sind nicht im Kader (Stefan Lainer).

Bereits beim 1:2 gegen den 1. FC Köln hatte der kommende BVB-Coach mit einer XXL-Rotation für Verwunderung bei vielen Gladbach-Fans gesorgt.

"Wir sind in einer schwierigen Phase"

Mit 18 Gegentreffern in 22 Partien verfügt RB über die beste Abwehr des Oberhauses. Peter Gulacsi hielt bereits elfmal seinen Kasten sauber. (Spielplan und alle Ergebnisse der Bundesliga)

"Wenn du an Bayern dranbleiben willst, darfst du dir keine Fehler und Niederlagen leisten", sagte Nagelsmann auf der Pressekonferenz.

Der CHECK24 Doppelpass mit Thorsten Fink und Maximilian Arnold - Sonntag 11 Uhr LIVE im TV & Stream auf SPORT1

Auch Dayot Upamecano, Emil Forsberg und Kevin Kampl, die beim 3:0-Sieg gegen Hertha BSC angeschlagen fehlten, waren wieder im Mannschaftstraining.

Bei Gladbach lief es auf dem Platz zuletzt nicht nach Plan. Nur zwei Zähler sprangen in den letzten vier Spielen heraus. Der Rückstand auf einen Champions League-Platz beträgt schon acht Punkte.

"Wir sind in einer schwierigen Phase", machte Rose deutlich.

RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach - die voraussichtlichen Aufstellungen:

Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Orban - Mukiele, Sabitzer, T. Adams, Angelino - Dani Olmo, Nkunku - Poulsen
Gladbach: Sommer - Lazaro, Ginter, Elvedi, Wendt - Zakaria, Neuhaus - Herrmann, Stindl, H. Wolf - Plea

Leipzig - Gladbach: Die Daten zum Spiel

Spielort: Red Bull Arena (Leipzig)
Anpfiff: 18.30 Uhr
Letzte Begegnung: Gladbach - Leipzig 1:0 (Bundesliga, 6. Spieltag 2020/21

So können Sie Leipzig - Gladbach LIVE im TV, Stream, Ticker verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: RB Leipzig - Borussia Mönchengladbach um 18.30 Uhr live auf SPORT1.de und in der SPORT1 App