Blogs auf Yahoo Finanzen:

Verlust von Opel mehr als verdoppelt

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
GM34,470,24
VLKAY53,280,38

Detroit/Rüsselsheim (dapd). Die Verluste von Opel sind im vergangenen Jahr auf mehr als das Doppelte gestiegen. Der US-Mutterkonzern General Motors (GM (NYSE: GM - Nachrichten) ) fuhr 2012 mit seinem Europageschäft einen Verlust von 1,8 Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) ein, wie der Autohersteller am Donnerstag in Detroit mitteilte. Allein in den letzten drei Monaten des Jahres verlor Opel 699 Millionen Dollar. Im gesamten Jahr zuvor waren es 747 Millionen Dollar.

Trotz seiner strauchelnden Europa-Tochter konnte GM den Nettogewinn im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahr von 500 Millionen auf 900 Millionen Dollar steigern. Profitiert hat der nach Absatz zweitgrößte Autokonzern der Welt erneut von seinem US-Geschäft. Im Gesamtjahr sank der Überschuss jedoch von 7,6 auf 4,9 Milliarden Dollar.

Am 1. März wird der ehemalige Volkswagen (Other OTC: VLKAY - Nachrichten) -Manager Karl-Thomas Neumann den Vorstandsvorsitz bei Opel übernehmen. GM steuert mit harten Einschnitten gegen die roten Zahlen an. So wird spätestens Ende 2016 die Autoproduktion in Bochum auslaufen. Hoffnung setzt Opel auf den neuen Kleinwagen Adam, der seit Mitte Januar in Eisenach vom Band läuft.

Das Wachstum dürfte sich in diesem Jahr nach Aussage von Finanzchef Dan Ammann allerdings in Grenzen halten. Profitabel soll Opel wieder zur Mitte des Jahrzehnts werden.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - vor 2 Stunden 26 Minuten
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »