Deutsche Märkte geschlossen

Verlosung statt Verkauf: Dieses Luxus-Penthouse könnte für 4 Pfund den Besitzer wechseln

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 3 Min.

Ein Penthouse im englischen Nottingham im Wert von einer halben Million Pfund könnte für 4 Pfund Ihnen gehören - zumindest im Idealfall, denn so viel kostet es, an der Verlosung teilzunehmen.

Eine habe Million Pfund ist dieses Penthouse in Nottingham wert, zu haben ist es im Idealfall schon für 4 (Bild: One Big Win)
Eine habe Million Pfund ist dieses Penthouse in Nottingham wert, zu haben ist es im Idealfall schon für 4 (Bild: One Big Win)

Das edle Apartment ist direkt an der Trent gelegen und bietet einen idyllischen Blick auf den Fluss. Darüber hinaus darf sich der neue Besitzer über zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit geräumigem Südbalkon und eine Einbauküche freuen. Im Keller des Wohngebäudes sind außerdem ein Swimming Pool und ein Fitnessraum vorhanden.

Im Keller gibt es nicht nur eine Tiefgarage, sondern auch Fitnessraum und Pool (Bild: One Big Win)
Im Keller gibt es nicht nur eine Tiefgarage, sondern auch Fitnessraum und Pool (Bild: One Big Win)

Umgerechent 550.000 Euro ist das Penthouse wert und gehörte einst schon dem ehemaligen Nationaltrainer Großbritanniens, Sven-Göran Eriksson, und dürfte sich auf dem freien Markt sicherlich gut verkaufen. Sein aktueller Besitzer entschied sich dennoch für einen außergewöhnlicheren Weg und tat sich mit der Sterling Lottery zusammen, um mit seinem eigenen Unternehmen via einer Tombola-Verlosung einen neuen Eigentümer zu finden.

Selbst die Notarkosten im Gewinn inbegriffen

Mindestens 4 Pfund (4,40 Euro) muss man investieren, um an der Verlosung teilzunehmen und erhält dafür 2 Lose. Für 10 Pfund gibt es 10 Lose und für 20 Pfund sogar 40. Bis zum 31. Januar bleibt Zeit, um sich auf der Website von One Big Win Lose zu sichern. In der Zwischenzeit werden kleinere Preise verlost: Ein Macbook Air hat bereits einen glücklichen Gewinner gefunden, als nächstes ist eine Playstation 5 dran.

New York: Verkäufer verlangen fast eine Million US-Dollar für Bruchbude

Das Ticket für den Hauptpreis wird am 27. Februar gezogen. Wer die richtigen Zahlen hat, gewinnt das Penthouse - zwar ohne die Möbel, die auf den Bildern zu sehen sind, dafür aber inklusive Einbauküche. Sogar Grundsteuer und Notarkosten werden laut der Website übernommen.

Die Möbel dienen der Website zufolge nur der besseren Vorstellung, wie es sich im Penthouse leben ließe - enthalten ist sie nicht (Bild: One Big Win)
Die Möbel dienen der Website zufolge nur der besseren Vorstellung, wie es sich im Penthouse leben ließe - enthalten ist sie nicht (Bild: One Big Win)

Holt der aktuelle Besitzer den Wert auch so wieder rein?

Zehn Prozent seiner Einnahmen durch die Verlosung will Dan Walford, dem das Penthouse und die Organisation One Big Win gehören, an die Seelsorge-Hotline Samaritans spenden. Dennoch scheint die Chance zu bestehen, dass er den Wert des Penthouses auch auf diese unorthodoxe Methode einnimmt. “Die Losverkäufe laufen bisher gut”, sagte er der Zeitung “The Sun” vor wenigen Tagen. “In den ersten zwei Tagen nach dem Start haben wir schon 700 verkauft.” Die meisten würden sich für das 20-Pfund-Paket mit 40 Tickets entscheiden.

Schöner Ausblick: Das Penthouse liegt direkt am Fluss Trent (Bild: One Big Win)
Schöner Ausblick: Das Penthouse liegt direkt am Fluss Trent (Bild: One Big Win)

Kunstvoller Bau: Ruine in portugiesischer Bauverbotszone wird zum Designer-Hotel

Nach den Medienberichten entstand dann ein Ansturm auf die Website, der kurzzeitig die Server lahmlegte. Womöglich geht die Rechnung also für alle Seiten auf: Walford erzielt einen lukrativen Preis, der neue Eigentümer macht das Schnäppchen des Jahres, und eine wohltätige Organisation freut sich über eine gerade in Corona-Zeiten dringend benötigte Spende.

Video: Leben wie in den 70ern: Frau verwandelt Wohnung in Zeitkapsel