Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    42.656,88
    -513,37 (-1,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Vergiss BioNTech, Tesla und Nel. Diese Aktien sind besser!

·Lesedauer: 2 Min.
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende

Aktien von Unternehmen wie BioNTech, Tesla oder Nel haben eines gemeinsam: Sie sind am Finanzmarkt äußerst populär.

Ihre Popularität kommt nicht von ungefähr. Schließlich vertreiben sie Produkte, die im aktuellen Marktumfeld stark gefragt sind.

So stellt BioNTech den wirksamen Corona-Impfstoff Comirnaty her, der milliardenfach verkauft wurde. Tesla besitzt mit seinen Elektroautos einen First-Mover-Status, der besonders in einer Phase der Dekarbonisierung eine wichtige Rolle einnehmen könnten. Auch das norwegische Unternehmen Nel besitzt mit seinen Lösungen zur Herstellung von Wasserstoff aus elektrischer Energie entscheidende Produkte, um eine weitere Klimaerwärmung zu stoppen.

Großes Potenzial ist nicht immer eine Garantie für Rendite

Trotz großer Zukunftsfantasie müssen sich Investoren bei diesen Aktien die Frage stellen, ob sich ein Investment überhaupt noch lohnt. Schließlich sind die Preisschilder der meisten Wachstumsunternehmen hoch.

Tesla wird mit dem 21-Fachen der Umsätze der letzten zwölf Monate gehandelt. Bei Nel liegt der Wert bei knapp 38. Dabei haben beide Unternehmen relativ niedrige Rohertragsmargen.

Einzig bei BioNTech sehen die Bewertungskennzahlen anders aus. Ein Multiplikator auf die Umsätze der letzten zwölf Monate von 3,6 ist aktuell der Maßstab, und das bei einer operativen Marge von fast 80 % im ersten Halbjahr 2021.

Dennoch besitzt BioNTech von allen drei Aktien kurzfristig gesehen die schlechteste Kursperformance. Dies könnte vielleicht daran liegen, dass der Wettbewerb auf dem Markt für Corona-Impfstoffe zunimmt.

Alternativen, bitte!

Wer sich nicht auf die populärsten Aktien fokussieren möchte, der sollte seinen Blickwinkel auf andere Aktien mit einer attraktiven Bewertung werfen.

Zu solchen könnten der amerikanische Hersteller von Outdoor-Fahrzeugen, Polaris (WKN: 893819), sowie der amerikanische Vermögensverwalter T. Rowe Price Group (WKN: 870967) gehören.

Beide Unternehmen besitzen den sogenannten Dividenden-Champions-Status. Sie haben also ihre Dividendenzahlungen über einen Zeitraum von mehr als 25 Jahren ohne Unterbrechungen erhöht.

Dividenden-Champions sind populär, denn sie könnten für eine verlässliche Dividende stehen. Diese ist aber bei keinem Unternehmen garantiert. Das sollte man im Hinterkopf behalten.

Dennoch lohnt sich ein Blick, denn die Bewertung ist deutlich attraktiver als bei Nel oder Tesla. So besitzt Polaris ein erwartetes Kurs-Gewinn-Verhältnis von 13,4, T. Rowe Price kommt auf einen Wert von 16,7 (Stand: 12.11.21, Reuters).

Spannend ist, dass für beide Unternehmen von Analysten steigende Umsätze und Gewinne in den kommenden Jahren prognostiziert werden.

Auch bei der Dividende müssen sich beide Unternehmen nicht verstecken: Die Dividendenrendite liegt nämlich jeweils über 2 %.

Das alleine ist natürlich noch lange kein ausschlaggebendes Kriterium für einen Aktienkauf. Am Ende muss sich jeder Fool selbst überlegen, welches Investment zu seinem Portfolio passt. Auch muss er eigenständig und kritisch die Unternehmensberichte studieren, um so mögliche Chancen und Risiken zu identifizieren.

Der Artikel Vergiss BioNTech, Tesla und Nel. Diese Aktien sind besser! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Polaris Industries und Tesla.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.