Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.132,06
    -358,11 (-2,31%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.043,63
    -87,21 (-2,11%)
     
  • Dow Jones 30

    33.743,65
    -841,23 (-2,43%)
     
  • Gold

    1.763,50
    +12,10 (+0,69%)
     
  • EUR/USD

    1,1729
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    37.457,10
    -3.315,64 (-8,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.096,87
    -37,51 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    70,51
    -1,46 (-2,03%)
     
  • MDAX

    34.799,59
    -493,40 (-1,40%)
     
  • TecDAX

    3.828,07
    -54,49 (-1,40%)
     
  • SDAX

    16.537,92
    -331,61 (-1,97%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,75 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.903,91
    -59,73 (-0,86%)
     
  • CAC 40

    6.455,81
    -114,38 (-1,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.607,47
    -436,50 (-2,90%)
     

Vergiss die Alibaba-Aktie: Dieser E-Commerce-Akteur ist attraktiver!

·Lesedauer: 3 Min.
Alibaba
Alibaba

Ist dir die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) ein zu heißes Eisen? Ganz ehrlich: Das kann ich inzwischen definitiv verstehen. Der gesamte chinesische Markt verändert sich derzeit. Zwar stimmt noch das Wachstum in trend- und wachstumsstarken Märkten wie dem E-Commerce und der Cloud. Allerdings sind es neue gesetzliche und politische Rahmenbedingungen, die den Tech-Akteuren zusetzen.

Erst kürzlich schlug das Momentum beispielsweise gegen Ant Financial. Augenscheinlich möchte die örtliche Politik den Zahlungsdienstleister Ant Financial zumindest in Teilen aufspalten. Erneut etwas, das auch die Alibaba-Aktie belasten könnte.

Wenn dir dieses Gesamtpaket daher zu heiß ist, kommt hier eine mögliche Alternative in einem ruhigeren Markt. Ohne Zweifel könnte die Chance groß sein. Beziehungsweise deutlich kleiner, was jedoch das Renditepotenzial nicht reduzieren muss.

Vergiss die Alibaba-Aktie: Zalando ist viel ruhiger!

Anstatt auf die Alibaba-Aktie zu setzen, könnte die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) möglicherweise eine deutlich attraktivere Wahl sein. Oder zumindest eine, die vom Markt her viel ruhiger ist. Dieser E-Commerce-Akteur ist schließlich in Europa tätig und revolutioniert die Art, wie wir Mode und Bekleidung bekommen können. Oder hat diesen Weg schon revolutioniert.

Trotzdem befindet sich die Zalando-Aktie eigentlich noch inmitten dieses Prozesses, wenn wir einen Blick auf die Zahlen riskieren. Ein Gross Merchandise Volume von 3,8 Mrd. Euro und ein Quartalsumsatz von zuletzt 2,73 Mrd. Euro dürften schließlich kaum das Ende des europäischen Modemarktes sein. Selbst auf Jahresbasis nicht. Mittel- bis langfristig könnte sich der Marktanteil von Zalando daher noch weiter ausbauen.

Bei Zalando erkennen wir jedoch, ähnlich wie bei der Alibaba-Aktie, schon heute ein Ökosystem. Inzwischen setzen 45 Mio. Verbraucher auf den Onlinehändler. Ein solides Plus im Jahresvergleich und den vorherigen 34 Mio. registrierten Käufern. Wir können auch hier daher sagen, dass die Tendenz in die richtige Richtung zeigt. Durchschnittlich bestellen Verbraucher 5,0-mal und dabei für 57,70 Euro je Bestellung. Auch das zeigt ein solides Wachstum.

Die Zalando-Aktie könnte jedoch vor allem deshalb noch eine Chance sein, weil einige Kennzahlen sich noch im Aufbau befinden. Ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 2,5 wirkt jedenfalls nicht zu teuer. Außerdem ist ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 184 Mio. Euro vermutlich nicht das Ende der Profitabilität. Steigende Gewinne könnten bei der Aktie ebenfalls zu einer Neubewertung führen.

Eine gute Alternative …?

Ob Zalando für dich eine gute Alternative zur Alibaba-Aktie ist, das ist im Endeffekt natürlich deine Entscheidung. Für mich sieht die Aktie jedoch ziemlich interessant und passend aus. Natürlich sind der Markt und die Ausrichtung unterschiedlich. Beide Akteure bilden jedoch Ökosystem aus, die ein Wettbewerbsvorteil sein können.

Zalando ist außerdem deutlich kleiner als die Alibaba-Aktie. Aber das muss ja kein Nachteil sein. Wer vom Markt her jedenfalls einen deutlich ruhigeren, ungestörteren E-Commerce-Akteur sucht, der könnte einen Blick auf diese Aktie riskieren.

Der Artikel Vergiss die Alibaba-Aktie: Dieser E-Commerce-Akteur ist attraktiver! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Alibaba und Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alibaba Group Holding Ltd. und Zalando.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.