Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 28 Minuten

Vergessen Sie das iPhone X – Samsung wird ein Smartphone mit biegsamem Bildschirm auf den Markt bringen

Das neueste Galaxy Note 8 von Samsung kommt in Indien auf den Markt. Sehen Sie hier die ersten Bilder des Smartphones.

Die Gerüchteküche brodelt seit Jahren – aber nun wird Samsung im kommenden Jahr endlich sein faltbares Smartphone mit biegsamem Bildschirm auf den Markt bringen.

Koh Dong-jin, der Präsident für Mobile Business, bestätigte den Schritt bei einem Pressetag für das Galaxy Note 8 in Seoul.

Koh sagte, das Unternehmen wolle 2018 ein Smartphone mit biegsamem Bildschirm auf den Markt bringen.

Boy Genius Report erzählte er: „Wir werden das Gerät launchen, sobald wir einige technologische Hindernisse überwunden haben.“

Frühere Berichte legten nahe, dass sowohl Samsung als auch LG Geräte auf den Markt bringen wollen, deren Bildschirme sich durch „Aufklappen“ vergrößern lassen – was den Nutzern laut Korea Herald erlaubt, ein mit einem Tablet vergleichbares Gerät in der Hosentasche mitzunehmen.

Samsung wird in Kürze ein Gerät mit biegsamem Bildschirm auf den Markt bringen. Das „Smartlet“ ist ein Smartphone, das sich zu einem Tablet aufklappen lässt.

Auch Apple ließ sich am 28. August 2016 still und leise ein faltbares iPhone-Konzept patentieren. Beschrieben wurde ein Gerät, dessen Bildschirm sich dank „Carbon Nanotubes“ falten lässt und trotzdem intakt bleibt.

Samsung wird in Kürze ein Gerät mit biegsamem Bildschirm auf den Markt bringen. Das „Smartlet“ ist ein Smartphone, das sich zu einem Tablet aufklappen lässt.

 

Lee Seung Woo, ein Analyst der Firma IBK, sagte im Vorjahr: „Dieses Produkt könnte revolutionär sein, wenn Samsung Erfolg bei der Entwicklung eines User Interface für biegsame Bildschirme hat.“

„Ihre größte Hürde hatte mit der Herstellung transparenter, robuster Kunststoffe zu tun, das scheint jetzt gelöst worden zu sein.“

Im Video: Krasse Neuerungen beim iPhone X

Daniel Howley