Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    13.607,03
    -90,38 (-0,66%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.749,49
    -27,89 (-0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    33.999,04
    +18,72 (+0,06%)
     
  • Gold

    1.765,30
    -5,90 (-0,33%)
     
  • EUR/USD

    1,0052
    -0,0040 (-0,39%)
     
  • BTC-EUR

    21.358,03
    -2.225,98 (-9,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    509,59
    -48,14 (-8,63%)
     
  • Öl (Brent)

    88,85
    -1,65 (-1,82%)
     
  • MDAX

    27.233,71
    -296,20 (-1,08%)
     
  • TecDAX

    3.129,31
    -9,51 (-0,30%)
     
  • SDAX

    12.742,36
    -208,95 (-1,61%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.559,73
    +17,88 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    6.523,46
    -33,94 (-0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.965,34
    +27,22 (+0,21%)
     

Verdane geht Partnerschaft mit dem führenden Klimatechnologie-Anbieter Cleanwatts ein

Investitionen in Höhe von bis zu 25 Mio. € zur Ausweitung der Geschäftstätigkeit auf internationale Märkten für Energiegemeinschaften

COIMBRA, Portugal, June 28, 2022--(BUSINESS WIRE)--Verdane, ein auf Wachstumskapital spezialisierter europäischer Equity-Investor, hat über seinen Impact-Fond Idun in Cleanwatts investiert. Cleanwatts ist ein Unternehmen für Energiesoftware, das sich zum Ziel gesetzt hat, die weltweite Dekarbonisierung der Energieversorgung zu beschleunigen und die Energiearmut zu mindern. Cleanwatts, dessen Umsatz im Jahr 2021 um 65 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist und das für 2022 ein Umsatzwachstum von mehr als 200 % erwartet, bietet innovative Lösungen für das Energiemanagement an, um lokale Gemeinschaften dabei zu unterstützen, die Vorteile eines optimierten Verbrauchs, einer optimierten Erzeugung und Speicherung sowie eines optimierten Handels und Ausgleichs von erneuerbaren Energien zu nutzen. Die Partnerschaft, in die Verdane bis zu 25 Mio. EUR investiert, stützt sich auf die umfassende Erfahrung von Verdane bei der Skalierung von SaaS-Unternehmen, das Know-how im Bereich internationaler Netzwerke und das interne Team von Betriebsspezialisten.

Cleanwatts ist ein portugiesisches Unternehmen für Energiemanagement-Software, das in Ländern mit fortschrittlichen rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften (RECs) bildet, um die Aktivierung der lokalen Energiemärkte zu ermöglichen. Das Unternehmen ist in Portugal (Hauptsitz), Italien, Spanien und den Vereinigten Staaten tätig und plant eine weitere Expansion in Europa und Asien. Als REC-Mitglieder kommen Anwohner, Gewerbe- und Industriebetriebe, kommunale Gebäude, Schulen, Krankenhäuser und Universitäten in Frage, die gemeinsam zur Energiewende beitragen und gleichzeitig die Energieeffizienz fördern, die Stromrechnungen senken und Arbeitsplätze in der lokalen Wirtschaft schaffen wollen. Durch die geförderte Beteiligung von Bürgern und Unternehmen am IoT-gestützten Energielastmanagement können Energiegemeinschaften auch dazu beitragen, Flexibilität und lokale Netzstabilität durch Demand-Response und Speicherung zu gewährleisten.

Cleanwatts errichtet momentan mehr als 80 Energiegemeinschaften, von denen einige bereits in Betrieb sind. Zurzeit verwaltet und steuert das Unternehmen zwei Terawattstunden Energie – das entspricht dem Jahresverbrauch von mehr als 500.0001 Haushalten – und betreibt über Cleanwatts™ OS, sein modulares Betriebssystem für die Verwaltung von Energiegemeinschaften, mehr als 15 MW an gebündelter PV-Dachkapazität. Cleanwatts REC-Mitglieder können ihre durchschnittlichen Energiekosten um bis zu 60 % senken.

Gemäß dem Ziel des Unternehmens, Reibungsverluste und Komplexitäten bei der Einführung von RECs zu beseitigen, ergänzt Cleanwatts sein digitales Angebot durch Null-Investitionsanforderungen für die Einführung dezentraler Energieressourcen, einschließlich PV-Solarkapazität, Energiespeichersysteme, Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und Elektrifizierung von Heizung und Kühlung.

Cleanwatts plant, die Investition von Verdane in erster Linie für die Beschleunigung und den Ausbau der kommerziellen Präsenz in den Zielmärkten und für die Weiterentwicklung von Cleanwatts™ OS zu verwenden und so den sich wandelnden Anforderungen der lokalen Energiemärkte gerecht zu werden. Gemeinsam mit Verdane wird das Unternehmen auch die Möglichkeiten von Fusionen und Übernahmen prüfen, falls und soweit diese dem Werteversprechen von Cleanwatts zuträglich sind. Um die wachsende Marktnachfrage nach seinen Dienstleistungen zu befriedigen, rechnet das Unternehmen in den nächsten 6-12 Monaten mit einer Erhöhung der Mitarbeiterzahl um 50 %, indem es sein derzeitiges Team von 70 Mitarbeitern in Europa und den USA um mehr als 40 Mitarbeiter erweitert.

Die Investition von Verdane in Verbindung mit den einzigartigen und innovativen Fähigkeiten von Cleanwatts soll das Unternehmen in die Lage versetzen, das weltweite Problem der Energiearmut anzugehen, das vom WEF als „fehlender Zugang zu nachhaltigen modernen Energiedienstleistungen und -produkten" definiert wird. Im Jahr 2020 waren europaweit zwischen 50 und 125 Millionen Menschen von Energiearmut betroffen2 – eine Zahl, die durch den Einmarsch Russlands in der Ukraine und die rekordverdächtige Inflation drastisch verschärft wurde.

Michael Pinto, CEO und Mitbegründer von Cleanwatts, erklärte: „Die Eindämmung der steigenden Energiekosten und der Versorgungsengpässe bei gleichzeitiger Deckung des steigenden Strombedarfs und der Erfüllung der Dekarbonisierungsziele stellt eine enorme globale Herausforderung dar. Glücklicherweise erweisen sich digital unterstützte RECs jetzt als effektive und effiziente Lösung für diese Probleme. Endlich existiert ein breites Spektrum an praktikablen Technologien und rechtlichen Rahmenbedingungen, die es unserer Gesellschaft ermöglichen, ihr Verhältnis zur Energie neu zu gestalten und den Weg für eine sauberere, gerechtere und nachhaltigere Zukunft zu ebnen. Wir sind stolz darauf, mit Verdane zusammenzuarbeiten, um den raschen Paradigmenwechsel hin zu einem effizienteren und widerstandsfähigeren dezentralen Energienetz anzugehen."

Bjarne Kveim Lie, Mitbegründer und Managing Partner von Verdane, sagte: „Unser Team ist beeindruckt von dem Potenzial von Cleanwatts, eine globale Lösung für ein lokales Problem zu bieten, das dazu führt, dass Millionen von Haushalten in den USA und im Vereinigten Königreich auf Lebensmittel und Medikamente verzichten müssen, um ihre Energierechnungen bezahlen zu können, oder dass sie einen Teil des Jahres ohne Strom auskommen müssen. Wir freuen uns darauf, unsere umfangreiche Erfahrung bei der Skalierung von SaaS-Unternehmen einzusetzen und unser internes Team von Betriebsexperten zu nutzen, um Cleanwatts durch diese kritische Skalierungsphase seines Wachstums zu bringen."

Verdane Idun ist gemäß der EU-Verordnung über die Offenlegung von Finanzdaten als „Artikel 9" eingestuft und wurde im Januar 2022 mit einer harten Obergrenze von 300 Mio. EUR geschlossen, die über der Zielgröße des Fonds von 225 Mio. EUR liegt. Idun investiert schwerpunktmäßig in drei Bereiche: Energiewende, nachhaltiger Konsum und widerstandsfähige Gemeinschaften. Zu den früheren Investitionen gehören Auntie, ein digitaler Anbieter von Dienstleistungen für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, Spond, ein digitales Unternehmen, das Sport und körperliche Gesundheit an der Basis fördert, und EVA Global, ein Anbieter von Managed Services, der die weltweite Umstellung auf Elektrofahrzeuge unterstützt. Bis heute hat Verdane bereits in über 30 Unternehmen investiert, die eine nachhaltige Gesellschaft fördern.

Über Cleanwatts

Cleanwatts ist ein Clean-Tech-Unternehmen, das sich entschlossen darauf konzentriert, die Energiewende für lokale Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu vereinfachen, zu verstärken und zu beschleunigen. Wir generieren Wert durch Cleanwatts™ OS, unsere modulare, hochgradig interoperable und lokalisierbare Plattform, die entwickelt wurde, um energiebezogene Bedürfnisse in lokalen Energiemarktumgebungen zu erfüllen. Wir arbeiten sowohl hinter dem Zähler als auch vor dem Zähler und verbinden somit nahtlos die Schnittstellen zwischen Erzeugung, Speicherung, Verbrauch, Handel und Ausgleich auf jeder Ebene einer Energiegemeinschaft. Außerdem kombinieren wir unser digitales Angebot mit Lösungen ohne Vorabinvestitionen, um die Einbindung dezentraler Energieressourcen, die die Energiewende vorantreiben, zu erleichtern. Dazu gehören PV-Solarkapazitäten, Energiespeichersysteme, Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und die Elektrifizierung von Heizung und Kühlung in Gebäuden. Wir bauen eine Welt auf, in der saubere Energie dezentralisiert, digitalisiert und demokratisiert ist

Weitere Informationen: www.cleanwatts.energy

Folgen Sie Cleanwatts auf LinkedIn

Über Verdane

Verdane ist eine auf Wachstumskapitalbeteiligungen spezialisierte Firma, die Partnerschaften mit technologieorientierten und nachhaltigen Unternehmen eingeht, um ihnen zu helfen, die nächste Stufe des internationalen Wachstums zu erreichen. Verdane kann als Minderheits- oder Mehrheitsinvestor investieren, entweder in einzelne Unternehmen oder in Unternehmensportfolios, und setzt dabei auf drei Kernthemen: den digitalen Verbraucher, Software Everywhere und eine nachhaltige Gesellschaft. Die Verdane-Fonds, deren Gesamtengagement über 4 Mrd. € beträgt, haben seit 2003 mehr als 140 Investitionen in schnell wachsende Unternehmen getätigt. Das Team von Verdane, bestehend aus über 100 Investment- und Betriebsexperten mit Sitz in Berlin, Kopenhagen, Helsinki, London, Oslo und Stockholm, hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte Wachstumspartner für technologieorientierte und nachhaltige Unternehmen in Europa zu sein.

Weitere Informationen unter: www.verdane.com

Folgen Sie Verdane auf LinkedIn

1 Ausgehend von einem durchschnittlichen Verbrauch von 2,5 und 5 MWh pro Jahr

2 https://ec.europa.eu/energy/eu-buildings-factsheets-topics-tree/energy-poverty_en

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220628005766/de/

Contacts

Giovanni Rossi - decarbonize@cleanwatts.energy

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.