Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 55 Minuten

VERBUND AG: Prüfung eines möglichen Anteilserwerbs an der Gas Connect Austria GmbH

VERBUND AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung
VERBUND AG: Prüfung eines möglichen Anteilserwerbs an der Gas Connect Austria GmbH

12.03.2020 / 08:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der VERBUND AG gibt bekannt, dass VERBUND AG einen möglichen Erwerb des 51% Anteils der OMV an der Gas Connect Austria GmbH wirtschaftlich und strategisch prüft. Die beiden Unternehmen haben Exklusivität vereinbart.

Kontakt:

Mag. Andreas Wollein
Leiter Finanzmanagement, M&A und Investor Relations
T.: +43 (0)5 03 13 - 52604
F.: +43 (0)5 03 13 - 52694
mailto:investor-relations@verbund.com

12.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: VERBUND AG
Am Hof 6A
1010 Wien
Österreich
Telefon: 0043-1-53113-52604
Fax: 0043-1-53113-52694
E-Mail: investor-relations@verbund.com
Internet: www.verbund.com
ISIN: AT0000746409
WKN: 877738
Indizes: ATX
Börsen: Auslandsbörse(n) Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 995523


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this