Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 50 Minuten

Veränderung im Vorstand der Exyte AG: Meg Lassarat neue CFO

DGAP-News: Exyte Group / Schlagwort(e): Personalie
03.03.2020 / 07:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stuttgart, 3. März 2020 - Im Vorstand der Exyte AG, Stuttgart, kommt es zu einer Veränderung. Wie geplant und kommuniziert beendete Wolfgang Homey Ende Februar seine Tätigkeit als Chief Financial Officer (CFO). Ihm folgt Meg Lassarat nach. Der Aufsichtsrat der Exyte AG hat Lassarat mit Wirkung zum 01.03.2020 in ihre neue Funktion berufen.

Meg Lassarat übernahm unmittelbar nach ihrem Accounting Studium an der Texas A&M University Führungsrollen in international tätigen Unternehmen. Sie begann ihre Karriere zunächst im Consulting und setzte diese in Unternehmen in den Bereichen Engineering und Anlagenbau, darunter eine Reihe börsengelisteter Unternehmen, fort. Zuletzt war Meg Lassarat CFO der Louis Berger Corporation mit Sitz in Morristown, New Jersey. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Nordamerika, Europa, Asien und im Mittleren Osten. Sie sagte: "Es freut mich sehr, Teil des Exyte-Teams mit seiner weltweiten Präsenz und dem anerkannten Ruf zu werden. Zusammen mit allen Mitarbeitern beabsichtige ich, zum Exyte Versprechen, mit unserer Leistung die Lebensqualität zu erhöhen, beizutragen."

Georg Stumpf, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Exyte AG, sagte: "Wir freuen uns, mit Meg Lassarat eine anerkannte Persönlichkeit mit weitreichenden Erfahrungen nicht nur in unserer Industrie, sondern auch in börsengelisteten Unternehmen für Exyte gewonnen zu haben. Wir sind davon überzeugt, dass Frau Lassarat in hohem Maße zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens beitragen wird."

Beat Fellmann, der Ende 2019 zu Exyte gekommen war, ist aus persönlichen Gründen zum 29.2.2020 aus der Exyte AG ausgeschieden. Aufsichtsratschef Stumpf: "Wir bedanken uns bei Herrn Fellmann für seine Unterstützung in den letzten Monaten und wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren beruflichen Weg."

Über Exyte

Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datencenter zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum - angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen. Das Unternehmen legt Wert auf höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards sowie vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. 2018 erwirtschaftete Exyte mit über 5.600 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeitern einen Umsatz von 3,5 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeitern ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen. www.exyte.net

https://bit.ly/3anExcV    
Meg Lassarat neue Chief Financial Officer of Exyte    
 

Ihre Ansprechpartnerin:

Adriana Williams
Vice President Corporate Communication
and Investor Relations
Tel.: +49 711 8804-4062
press@exyte.net
exyte.net



03.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Exyte Group
Loewentorbogen 9b
70376 Stuttgart
Deutschland
EQS News ID: 988051


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this