Suchen Sie eine neue Position?

Venezuela wertet seine Währung um fast 50 Prozent ab

Caracas (dapd). Mit einer deutlichen Abwertung der Landeswährung will Venezuela offenbar seine Exportwirtschaft ankurbeln. Der Bolívar verliere gegenüber dem Dollar um 46,5 Prozent an Wert, berichtete die Zeitung "El Universal" am Freitag unter Berufung auf das Finanzministerium. Vor allem der staatliche Ölkonzern Petróleos de Venezuela dürfte von der Abwertung profitieren.

Analysten gingen zudem davon aus, dass der Schritt das Staatsdefizit von zuletzt 16 Prozent drücken dürfte, hieß es in dem Zeitungsbericht weiter. Zuletzt hatte der schwer kranke Präsident Hugo Chávez angekündigt, durch geldpolitische Maßnahmen den Exportsektor des Landes zu stärken.

© 2013 AP. All rights reserved

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »