Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,45 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,67 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    -2,90 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    46.726,31
    -4.904,57 (-9,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,06 (-0,10%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,91 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,12 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,67 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,54 (+0,10%)
     

Velodyne Lidar gibt Mehrjahresvertrag mit AGM Systems LLC bekannt

·Lesedauer: 6 Min.

AGM Systems bringt neue UAV-Kartierungslösung auf Velodyne Lidar-Basis für führende Energieunternehmen weltweit auf den Markt

Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute eine mehrjährige Vereinbarung mit AGM Systems LLC bekannt, die modernste Hardware- und Softwaretechnologie für die Erfassung, Verarbeitung und Analyse von Luft- und mobilen Kartendaten bereitstellt. AGM Systems wird den Ultra Puck Lidar-Sensor von Velodyne in seiner neuen Kartierungslösung für unbemannte Luftfahrzeuge (UAV) AGM-MS3 verwenden. Diese Lösung ist die zweite Generation einer der beliebtesten UAV-Lidar-Scan-Technologien für die Kartierung in Russland. AGM Systems bedient mit seiner multifunktionalen Hochleistungstechnologie, die auf dem Lidar von Velodyne basiert, weltweit führende Unternehmen im Energiesektor.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210402005092/de/

AGM Systems will utilize Velodyne’s Ultra Puck lidar sensor in their new AGM-MS3 Unmanned Aerial Vehicle (UAV) mapping solution. This solution is their second generation of one of the most popular UAV lidar scanning technologies for mapping in Russia. (Photo: AGM Systems)

AGM Systems LLC ist das erste Unternehmen in Russland, das Lidar für UAVs mit festem Flügel einsetzt. Velodyne wurde aufgrund der hohen Qualität, des geringen Stromverbrauchs und der Zuverlässigkeit seiner Technologie ausgewählt. Die Velodyne Lidar-fähigen UAV-Lösungen von AGM Systems wurden durch die Erfahrung ihrer Kunden und Partner validiert.

„Die Datenqualität der AGM-MS3, die durch Velodyne Lidars Ultra Puck ermöglicht wird, wird durch Bewertungen bestätigt, die an einem speziellen Teststandort der Universität durchgeführt wurden", sagte Kamina Nadezha, Rektorin der Moskauer Staatlichen Universität für Geodäsie und Kartographie. „Im Verlauf der Studie wurden Genauigkeit, Detailgenauigkeit, Wiederholbarkeit und Stabilität des Systems bewertet. Derzeit ist dies die beste Lösung auf dem russischen Markt für UAV-Kartierungen mit Lidar, die von unserer Universität überprüft wurde."

Die kombinierte Verwendung von AGM-PS-Trägheitsnavigationssystemen, einer hochdetaillierten Velodyne Lidar-Ausgabe und einer proprietären Software ermöglicht es, beim Scannen aus einer Höhe von bis zu 200 Metern eine Genauigkeit auf Zentimeterniveau zu erzielen. Ein Schlüsselfaktor für UAVs ist die Navigation und sichere Landung. Deshalb hat sich AGM Systems für den präzisen, kompakten Ultra Puck Lidar-Sensor von Velodyne entschieden.

„Die Ultra Puck Lidar-Sensoren von Velodyne sind zuverlässige, genaue und vielseitige technologische Lösungen", sagte Mischenko Yury, Produktionsleiter von AGM Systems LLC. „Sie erfüllen die Anforderungen unserer Kunden mit geringem Gewicht, geringem Stromverbrauch und einfacher Integration. Velodyne ist ein angesehener Name in der Branche und ein geschätzter Partner für uns."

„Einige der größten Unternehmen der Welt verlassen sich auf AGM-Lösungen, die mit Velodynes Ultra Puck ausgestattet sind, um eine präzise Zuordnung zu erreichen", sagte Erich Smidt, Executive Director von Velodyne Europe. „Die UAVs von AGM Systems sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Sensoren von Velodyne die Vermessung, Echtzeitbewertung und Überwachung von Anwendungen wertvoller Energieressourcen ermöglichen."

Neben Velodyne-basierten Lösungen bietet AGM Systems eine umfassende Implementierung von Laserscanning-Technologien im Produktionsprozess. Aus diesem Grund stehen Technologien für eine Reihe von Kunden zur Verfügung – von gewöhnlichen Vermessungsingenieuren oder Universitäten bis hin zu Marktführern im Bereich Design und Konstruktion. Die Erfahrung von Spezialisten in den Bereichen Physik, Geodäsie, angewandte Mathematik und anderen Disziplinen ermöglicht es AGM Systems, die komplexesten technischen Probleme zu lösen und den Kunden ein innovatives Produkt anzubieten.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Echtzeit-Surround-View-Lidar-Sensoren eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne ist das erste börsennotierte reine Lidar-Unternehmen und weltweit bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge, intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über Velodynes Zielmärkte, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen oder Aussagen über den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „prognostiziert", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt an", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate auswirken können, gehören unter anderem die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu steuern; die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan auszuführen; Ungewissheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Kunden von Velodyne, ihre Produkte zu vermarkten, und die letztendliche Marktakzeptanz dieser Produkte; die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und das der Kunden; Ungewissheiten in Bezug auf die Schätzungen von Velodyne bezüglich der Größe der Märkte für seine Produkte; die Rate und den Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder verfügbar werden könnten; die Fähigkeit von Velodyne, Übernahmen zu identifizieren und zu integrieren; Unsicherheiten im Zusammenhang mit den aktuellen und möglichen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine Wirtschafts- und Marktbedingungen, die die Produktnachfrage und Dienstleistungen von Velodyne beeinflussen. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210402005092/de/

Contacts

Anlegerbeziehungen
InvestorRelations@velodyne.com

Ansprechpartner Medien
Landis Communications Inc.
Sean Dowdall
(415) 286-7121
velodyne@landispr.com