Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 33 Minuten
  • DAX

    15.637,39
    +130,65 (+0,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.185,64
    +35,45 (+0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    34.258,32
    +338,48 (+1,00%)
     
  • Gold

    1.765,60
    -13,20 (-0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,1714
    +0,0018 (+0,15%)
     
  • BTC-EUR

    37.736,98
    +1.105,97 (+3,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.112,64
    +72,16 (+6,94%)
     
  • Öl (Brent)

    72,31
    +0,08 (+0,11%)
     
  • MDAX

    35.575,66
    +369,23 (+1,05%)
     
  • TecDAX

    3.946,48
    +50,32 (+1,29%)
     
  • SDAX

    16.992,67
    +194,60 (+1,16%)
     
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.110,86
    +27,49 (+0,39%)
     
  • CAC 40

    6.683,34
    +46,34 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.896,85
    +150,45 (+1,02%)
     

Velodyne Lidar gibt mehrjährige Vertriebsvereinbarung mit Renu Robotics bekannt

·Lesedauer: 6 Min.

Renu Robotics revolutioniert mit Velodyne Puck™-Sensoren das Vegetationsmanagement für Solarenergieanlagen

SAN JOSE, Kalifornien, August 26, 2021--(BUSINESS WIRE)--Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute eine mehrjährige Vereinbarung über die Lieferung seiner Puck™-Lidar-Sensoren an Renu Robotics bekannt, einem branchenführenden Anbieter von autonomen Vegetationsmanagementsystemen. Der Renubot von Renu Robotics, ein vollständig autonomer, vollelektrischer Mähroboter, trägt dazu bei, dass Solar- und Energieanlagen Kosten, Zeit und CO2-Emissionen einsparen und dabei gleichzeitig das Gelände gepflegt wird, um die maximale Leistung der Anlage zu gewährleisten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210826005495/de/

Renu Robotics’ Renubot is a fully autonomous, all-electric mower equipped with Velodyne Lidar’s Puck™ sensors. (Photo: Renu Robotics)

Renu Robotics wählte den Puck nach einem Produktvergleich mit anderen Anbietern aus. Das Unternehmen stellte fest, dass der Puck von Velodyne eine überragende Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung bietet, einschließlich deutlich weniger Systemstörungen und optimaler Positionierungsgenauigkeit. Die Sensoren von Velodyne sind äußerst stromsparend, was die Reichweite des Renubot vergrößert und seine Nachhaltigkeitsfunktionen verbessert.

Der Renubot ist mit Puck-Sensoren ausgestattet, die eine sichere, effiziente und hochpräzise Navigation ermöglichen und Hindernissen bei der Bewirtschaftung von Nutzflächen ausweichen. Der Mäher nutzt Lidar zur Navigation auf dem Gelände, zusammen mit kinematischer Echtzeit-GPS-Korrektur (real-time kinematic, RTK), die eine Positionsgenauigkeit des Fahrzeugs innerhalb von 2 cm ermöglicht. Renubot setzt künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen für die autonome Steuerung und Kontrolle ein und lernt und bewertet die Topografie, während das Gerät hochpräzise Mäh- und Pflegearbeiten auf dem Betriebsgelände durchführt.

„Die Puck-Sensoren von Velodyne sind ein wesentlicher Bestandteil für unsere Roboterautonomie und -navigation", sagt Michael Blanton, Chief Technical Officer von Renu. „Die energieeffizienten Sensoren ermöglichen es dem Renubot, ein automatisiertes Vegetationsmanagementsystem bereitzustellen, das repetitiv und zuverlässig ist, um den Betrieb von Anlagen auf Höchstleistung zu halten und gleichzeitig die Kosten zu überwachen."

„Mit seinem hochentwickelten, nachhaltig zu betreibenden autonomen Mäher revolutioniert Renu Robotics die Art und Weise, wie Solar- und Energieunternehmen Vegetationsmanagement betreiben", sagte Laura Wrisley, VP des Bereichs North America Sales bei Velodyne Lidar. „Der innovative Renubot zeigt, wie Puck-Sensoren Präzision und Sicherheit in autonomen Fahrzeugen gewährleisten, die ohne menschliches Eingreifen funktionieren. Renu Robotics ist ein Paradebeispiel dafür, wie Velodyne seine Mission erfüllt, die Sicherheit und Nachhaltigkeit in Gemeinden weltweit zu verbessern."

Die Puck-Sensoren von Velodyne liefern umfangreiche 3D-Computerwahrnehmungsdaten, die eine Lokalisierung, Kartierung, Objekterkennung, Klassifizierung und Nachverfolgung in Echtzeit ermöglichen und so eine sichere Navigation und einen zuverlässigen Betrieb gewährleisten. Der Puck ist ein kleiner, kompakter Lidar-Sensor mit einer Reichweite von 100 Metern. Seine Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und Rundumsicht machen ihn zu einer idealen Lösung für erschwingliche Autonomieanwendungen bei niedrigen Geschwindigkeiten.

Über Renu Robotics

Renu Robotics entwickelt neue Innovationen im Bereich der autonomen Technologie. Der Renubot ist das erste vollelektrische, autonome Fahrzeug des Unternehmens, weitere sind geplant. Renu Robotics entwickelt kontinuierlich Innovationen in den Bereichen künstliche Intelligenz, Situationsbewusstsein durch Sensoren und in anderen Technologien. Renu Robotics ist derzeit in der Branche der erneuerbaren Energien tätig, geht aber davon aus, dass das Unternehmen in Zukunft auch in einer Reihe anderer Branchen tätig sein wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.renubot.com.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicles, UAV), intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt. Weitere Informationen finden Sie unter www.velodynelidar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über die Zielmärkte von Velodyne, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen und den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „rechnet damit", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt", „dürfte", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, sind Ungewissheiten in Bezug auf die staatliche Regulierung und die Akzeptanz von Lidarsystemen, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen, die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan umzusetzen, Ungewissheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten, und die endgültige Marktakzeptanz dieser Produkte; die Quote und der Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Ungewissheiten im Zusammenhang mit aktuellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten, in die Velodyne verwickelt ist, oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Bedingungen, die sich auf die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen zu Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Geschäft von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Erörterung und Analyse der Finanzlage und des Betriebsergebnisses durch das Management" und „Risikofaktoren" der bei der SEC eingereichten Unterlagen von Velodyne. Dies schließt den Jahresbericht auf Formular 10-K und die Quartalsberichte auf Formular 10-Q ein, ist aber nicht darauf beschränkt. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die Velodyne zum Datum dieser Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210826005495/de/

Contacts

Velodyne Anlegerbeziehungen
InvestorRelations@velodyne.com

Velodyne Medien
Codeword
Liv Allen
velodyne@codewordagency.com

Renu Robotics
Steve Arters
media@renubot.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.