Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.162,83
    -120,20 (-0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    33.849,46
    -497,57 (-1,45%)
     
  • BTC-EUR

    15.688,96
    -455,92 (-2,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    380,17
    -0,12 (-0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.049,50
    -176,86 (-1,58%)
     
  • S&P 500

    3.963,94
    -62,18 (-1,54%)
     

Velodyne Lidar übernimmt das AI-Softwareunternehmen Bluecity

Die Akquisition stärkt die Lidar-Lösungen von Velodyne für intelligente Infrastrukturen

SAN JOSE, Kalifornien, October 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute die Übernahme von Bluecity bekannt, einem in Montreal ansässigen Softwareunternehmen für künstliche Intelligenz (KI), das mit seinen Lidar-basierten Lösungen der nächsten Generation Probleme in den Bereichen Sicherheit, Verkehr und Infrastruktur löst. Mit der Komplettübernahme unterstreicht Velodyne sein Engagement für den Erfolg seiner Kunden durch die Bereitstellung von branchenweit führenden, autonomen Bildverarbeitungslösungen auf KI-Basis. Es wird erwartet, dass die Eingliederung von Bluecity keine wesentlichen Auswirkungen auf die Betriebskosten und den Einsatz von Barmitteln haben wird. Die Führungskräfte, Softwareentwickler und Vertriebsteams von Bluecity werden zu Velodyne wechseln.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221004005371/de/

Velodyne Lidar's Intelligent Infrastructure Solution, powered by Bluecity, installed at an intersection in San Jose, CA. Image credit: Velodyne Lidar

Velodyne und Bluecity arbeiten schon seit vielen Jahren gemeinsam an der Entwicklung von Lidar-gestützten Lösungen für Smart-City-Anwendungen. Die Intelligent Infrastructure Solution (IIS) von Velodyne ist eine Kombination aus den preisgekrönten Lidar-Sensoren des Unternehmens und der KI-Software von Bluecity. IIS sorgt für Verkehrsüberwachung und -analyse zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und -effizienz und unterstützt Städte bei der Planung intelligenterer und umweltfreundlicherer Verkehrssysteme. Die Lösung wird auf vier Kontinenten in 74 Installationen eingesetzt, darunter in inländischen Systemen in Kalifornien, Colorado, Florida, New Jersey, Maryland, Texas, Nevada und Michigan sowie in ausländischen Systemen in Kanada, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, Finnland, Deutschland und Australien.

"Wir freuen uns, Bluecity als vollwertiges Mitglied des Velodyne-Teams willkommen zu heißen. Diese außergewöhnlich talentierte Gruppe von Innovatoren bringt eine bahnbrechende KI- und Analysesoftware mit, die unsere Lidar-Sensoren und unsere Vella-Software perfekt ergänzt", sagte Dr. Ted Tewksbury, CEO von Velodyne Lidar. "Die Kundenreaktion auf die Lidar-basierten Systemlösungen von Velodyne war unglaublich positiv. Die Kunden nutzen unsere Lidar- und KI-gestützten Analysen zur Gewinnung von geschäftlichen Einblicken und zur Verbesserung von Sicherheit, Nachhaltigkeit, Effizienz und Verkehrsgerechtigkeit auf eine Art und Weise, die mit herkömmlichen Kameras oder Radar allein nie möglich gewesen wäre. Unsere Übernahme von Bluecity ist ein weiterer Beleg dafür, dass ein systematischer Lösungsansatz aus Software und Hardware ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für Velodyne auf allen unseren Endmärkten ist."

"Bluecity glaubt fest an die Vision von Velodyne, zum führenden Anbieter von KI-gestützten autonomen Bildverarbeitungssystemen zu werden", sagte Dr. Asad Lesani, Mitgründer und CEO von Bluecity. "Unsere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den erstklassigen Lidar-Sensoren von Velodyne haben uns vor Augen geführt, wie sehr die Lösungen von Velodyne dazu beitragen können, die Sicherheit und Effizienz von Kommunen zu erhöhen. Unser Team ist begeistert, jetzt zu Velodyne zu gehören."

Velodyne erweitert sein Portfolio an Komplettlösungen

Velodyne wird die Fähigkeiten seiner Intelligent Infrastructure Solution weiter ausbauen, darunter die Überwachung von Personen- und Fahrzeugströmen, um so eine Palette von neuen, ganzheitlichen Infrastrukturlösungen für Anwendungen wie Parksysteme, den Einzelhandel, Kasinos und Stadien zu schaffen. Laut Yole Intelligence, einem Unternehmen der Yole-Gruppe, wird der Markt der intelligenten Infrastrukturen für Lidar von 108 Mio. $ im Jahr 2021 auf 1,1 Mrd. $ im Jahr 2027 wachsen1. Zur Bedienung dieser wachsenden Märkte wird Velodyne die robuste KI- und Analysesoftware von Bluecity, die im Rahmen eines SaaS-Modells (Software as a Service) bereitgestellt wird, in die Lidar-Wahrnehmungssoftware Vella von Velodyne integrieren. Diese Integration wird die Entwicklung neuer Lidar-basierter Softwarelösungen von Velodyne für Industrie, Robotik und intelligente Infrastrukturen erleichtern und den Kunden kürzere Markteinführungszeiten für autonome Bildverarbeitungssysteme auf diesen Märkten ermöglichen.

Die Vella-Software wandelt Lidar-Daten in verwertbare Informationen um, so dass autonome Systeme die Umgebung, in der sie eingesetzt werden, beobachten und verstehen können. Die von Vella gelieferten Echtzeitdaten versetzen autonome Systeme wie etwa einen Roboter oder ein Fahrzeug, das sich sicher bewegt, in die Lage, Entscheidungen zu treffen und Maßnahmen zu ergreifen. Darüber hinaus erstellen sie Analysen wie z. B. eine Verkehrslösung, die Kommunen dabei hilft, die Ursachen für Beinahezusammenstöße, das Überfahren roter Ampeln und das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer zu verstehen.

1Quelle: LiDAR 2022 – Focus on Automotive and Industrial Report, Yole Intelligence, 2022

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) hat mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit Echtzeit-Surround View eine neue Ära der autonomen Technologie eingeläutet. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Performance, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter Robotik, Industrie, intelligente Infrastruktur, autonome Fahrzeuge und zukunftsweisende Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS. Durch kontinuierliche Innovation strebt das Unternehmen danach, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der "Safe-Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995, unter anderem alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, und Aussagen über die Zielmärkte, neue Produkte, die Entwicklungsbemühungen und den Wettbewerb von Velodyne. Bestimmte Wörter wie „schätzt", „projiziert", „erwartet", „antizipiert", „prognostiziert", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt an", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig" und Variationen dieser Wörter oder ähnlicher Ausdrücke (oder die Negationen solcher Wörter oder Ausdrücke), die in dieser Pressemitteilung verwendet werden, sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen bieten keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und anderen wichtigen Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Velodyne liegen und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Wichtige Faktoren, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, sind unter anderem Unwägbarkeiten im Hinblick auf staatliche Regulierung und die Einführung von Lidar, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Geschäftsentwicklung von Velodyne und die seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, Wachstum zu ermöglichen und seinen Geschäftsplan umzusetzen, Unwägbarkeiten im Hinblick auf die Fähigkeit der Kunden von Velodyne, ihre Produkte zu vermarkten und letztlich auf die Akzeptanz dieser Produkte auf dem Markt, die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne, der Erfolg konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder möglicherweise eingeführt werden, ferner Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit den laufenden Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten mit Beteiligung von Velodyne oder mit der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit geistiger Eigentumsrechte von Velodyne sowie mit allgemeinen Wirtschafts- und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen über Risiken und Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" und „Risk Factors" in den von Velodyne bei der SEC eingereichten Unterlagen, unter anderem im Jahresbericht auf dem Formular 10-K und in den Quartalsberichten auf dem Formular 10-Q. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf Informationen, die Velodyne zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne ist nicht dazu verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründe, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221004005371/de/

Contacts

Investor Relations
Jim Fanucchi
Darrow Associates, Inc.
InvestorRelations@velodyne.com

Medien
Jane Maynard
Velodyne Lidar
PR@velodyne.com