Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 13 Minuten

Vehicle Group und eMobility von Eaton erweitern ihre Präsenz in Europa und unterstützen so den wachsenden Markt für elektrisch betriebene Fahrzeuge

GALESBURG, Michigan (USA), April 27, 2022--(BUSINESS WIRE)--Das im Energiemanagement tätige Unternehmen Eaton hat heute bekannt gegeben, dass die Geschäftsbereiche Vehicle Group und eMobility ihre Expansion in Europa, einer der führenden Regionen im Bereich der Elektrofahrzeugtechnologie, mit der Einrichtung eines neuen Standorts und Forschungszentrums in der südwestdeutschen Stadt Karlsruhe fortsetzen. Diese Expansion ergänzt die bestehenden Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Montrottier (Frankreich) und Tczew/Dirschau (Polen).

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220426005306/de/

Eaton eMobility engineer inspects a high-voltage traction inverter for electric vehicles. (Photo: Business Wire)

Der neue Standort in Karlsruhe wird als Basis für Kundenkontakte und technischen Service für die Kunden der Vehicle Group und eMobility von Eaton in der Region dienen. Die Einrichtung wird ein neues Labor umfassen, welches die schnelle Durchführung von Tests der neuesten eMobility-Produkte von Eaton ermöglicht.

„Die Stadt Karlsruhe ist ein zentral gelegener Standort in Europa in unmittelbarer Nähe zu großen Automobilherstellern und Lieferanten. Dadurch können wir näher an unseren Kunden sein und ihre Bedürfnisse in Bezug auf Forschung und Entwicklung erfüllen", sagte Scott Adams, Präsident der Abteilung eMobility bei Eaton. „Der neue Standort liegt außerdem in der Nähe mehrerer renommierter Universitäten, wodurch wir Talente für unser Forschungszentrum gewinnen können."

Dieser Standort wird zudem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vehicle Group aus den verschiedenen Produktlinien und Funktionen beschäftigen und so einen integrierten Ansatz und die Ausrichtung auf die Kunden in der Region gewährleisten.

Eaton erweitert und verbessert darüber hinaus seine Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten an anderen Standorten in der Region.

Die Vehicle Group hat vor Kurzem ihr Werk in Tczew/Dirschau ausgebaut und mehr als 20 Millionen USD in ein innovatives Labor und drei neue automatisierte Produktionslinien investiert, um Komponenten für Elektrofahrzeuge für eMobility-Kunden herzustellen.

Die Anlagen für die neuen eMobility-Linien werden derzeit installiert, der Produktionsstart ist für das erste Quartal 2023 geplant. Die Linien werden zunächst Traktionswechselrichter für einen großen europäischen Automobilhersteller produzieren, mit denen Energie gespart, die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöht und die Lebensdauer der Batterien verlängert werden kann. Später werden in dem Werk weitere eMobility-Lösungen gefertigt, darunter Stromverteilungseinheiten.

Außerdem wird auch der eMobility-Standort von Eaton in Montrottier erweitert, um die Nachfrage nach Leistungselektronik und Stromverteilungsprodukten für Elektrofahrzeuge im Automomobilsektor zu bedienen. Dank der Lage des Werks in Montrottier werden sowohl in Europa ansässige Fahrzeughersteller und Lieferanten als auch globale Kunden bedient.

Mit drei neuen Montagelinien wird die Produktion in der Anlage auf das Vierfache des derzeitigen Niveaus gesteigert, und ein neuer Reinraum wird Tests in einer sterilen Umgebung ermöglichen. Eaton wird zudem das Personal in den Bereichen Technik, Fertigung und Support verstärken, um die höhere Produktion sicherzustellen.

„Die fortlaufende Expansion von Eaton in Europa ist ein wichtiger Schritt, um das traditionelle Fahrzeug- und eMobility-Geschäft auszubauen und unseren globalen Kunden in der Region modernste Lösungen für Elektrofahrzeuge anzubieten", sagte Marco Martini, Präsident der Vehicle Group in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) bei Eaton. „Diese Upgrades werden die Bemühungen von Eaton bei der Bereitstellung von Elektrofahrzeuglösungen für PKW-, Nutzfahrzeug- und Geländefahrzeughersteller auf der ganzen Welt unterstützen."

Die Geschäftsbereiche Vehicle Group und eMobility von Eaton sind weiterhin auf der Suche nach talentierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre wachsenden internationalen Teams. Erfahren Sie mehr über Stellenangebote bei eMobility von Eaton.

Eaton ist ein Unternehmen für intelligentes Energiemanagement, das sich der Verbesserung der Lebensqualität und dem Schutz der Umwelt für Menschen auf der ganzen Welt verschrieben hat. Wir lassen uns von unserer Verpflichtung leiten, Geschäfte richtig zu machen, nachhaltig zu wirtschaften und unseren Kunden beim Energiemanagement zu helfen – heute und in Zukunft. Indem wir von den globalen Wachstumstrends der Elektrifizierung und Digitalisierung profitieren, beschleunigen wir den Übergang auf der Erde zu erneuerbaren Energien, helfen bei der Lösung der dringendsten Herausforderungen der Energieverwaltung und tun das Beste für unsere Stakeholder und die gesamte Gesellschaft.

Eaton wurde 1911 gegründet und ist seit fast einem Jahrhundert an der NYSE notiert. Wir haben im Jahr 2021 einen Umsatz von 19,6 Milliarden USD gemeldet und betreuen Kunden in mehr als 170 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.eaton.com. Folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220426005306/de/

Contacts

Thomas Nellenbach
thomasjnellenbach@eaton.com
(216) 333-2876 (Handy)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.