Deutsche Märkte geschlossen

Veeva will End-to-End-Sicherheitssignal- und Risikomanagement liefern

Veeva Vault Signal wird die Signalverwaltungsprozesse von der Erkennung bis zur Risikobewertung und -minderung beschleunigen

Veeva Systems (NYSE: VEEV) kündigte heute Veeva Vault Signal an, die erste Lösung der Branche, die Signale von der Identifizierung über die Risikobewertung und -minderung nahtlos verwaltet. Vault Signal vereinheitlicht Signalmanagementprozesse, sodass Pharmakovigilanz-Teams Sicherheitssignale einfach und mit größerer Transparenz über den gesamten Signal-Workflow hinweg verwalten können. Zusammen mit Vault Safety, Vault SafetyDocs und Vault Safety.AI bietet Veeva die einzige umfassende Suite von Cloud-Anwendungen auf einer einzigen Cloud-Plattform zur Verwaltung des Lebenszyklus der Arzneimittelsicherheit – von der Fallaufnahme über die Signalerkennung bis hin zur Planung des Risikomanagements.

„Veeva Vault Signal ist eine willkommene Nachricht für Unternehmen, die nach einer effizienten Lösung für die Arzneimittelsicherheit aus einer Hand suchen", sagte Marc Morris, Vice President für Sicherheit und Pharmakovigilanz bei Apellis Pharmaceuticals. „Die Zusammenführung von Daten über Nebenwirkungen, Signalanalyse und Maßnahmen auf einer Plattform wird das Management von Sicherheitsrisiken einfacher und schneller machen und die Ressourcen meiner Gruppe freisetzen."

Vault Signal analysiert und segmentiert Daten zu unerwünschten Ereignissen aus den Sicherheitsdatenbanken von Kunden und externen globalen Gesundheitsbehörden. Pharmakovigilanz-Teams können Signale leichter identifizieren und verwalten und so die zukünftige Risikominderung verbessern. Vault Signal lässt sich leicht an jeden Signalverwaltungsprozess anpassen und erfüllt die Anforderungen jedes Unternehmens, von großen Pharmaunternehmen bis hin zu aufstrebenden Biotechs.

„Veeva bietet einen modernen Ansatz für das Signalmanagement, der es den Pharmakovigilanz-Teams ermöglicht, Daten schneller zu analysieren, Signale zu erkennen und auszuwerten und eine Risikominderung durchzuführen", so Kelly Traverso, Vice President für Sicherheitsstrategie bei Veeva. „Veeva Vault Signal wird Unternehmen die volle Sichtbarkeit und Rückverfolgbarkeit bieten, die sie benötigen, um die Compliance im Bereich der Patientensicherheit voranzutreiben."

In weiteren Nachrichten kündigte Veeva heute Veeva Vault Product Surveillance an, eine neue Cloud-Anwendung für medizinische Geräte und Diagnostika, die den Überwachungsprozess nach dem Inverkehrbringen vereinfachen und standardisieren soll. Lesen Sie die heutige Pressemitteilung, um mehr zu erfahren.

Vault Signal, Vault Safety.AI, Vault Safety und Vault SafetyDocs sind Teil der Veeva Vault Safety Suite zur Verwaltung von End-to-End-Prozessen in der Arzneimittelsicherheit. Die Verfügbarkeit von Vault Signal in den USA und Europa ist für April 2021 geplant.

Erfahren Sie mehr über Vault Signal auf dem bevorstehenden virtuellen Veeva-Safety-Forum am 19. Mai. Die Veranstaltung steht Veeva-Kunden und geladenen Gästen offen. Registrieren Sie sich und sehen Sie sich die Tagesordnung unter veeva.com/SafetyForum an.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Veeva Vault Signal finden Sie unter: veeva.com/eu/VaultSignal
Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 850 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors" und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-K für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2020 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

® 2020 Veeva Systems, Inc., Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind Marken von Veeva Systems Inc.
Veeva Systems Inc. besitzt weitere eingetragene und nicht eingetragene Marken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200429005968/de/

Contacts

Roger Villareal
Veeva Systems
925-264-8885
roger.villareal@veeva.com

Kiran May
Veeva Systems
+44-796-643-2912
kiran.may@veeva.com