Deutsche Märkte geschlossen

VDA rechnet 2023 mit 2,7 Millionen Neuzulassungen in Deutschland

BERLIN (dpa-AFX) -Der Verband der Automobilindustrie (VDA) rechnet für das laufende Jahr mit rund 2,7 Millionen Neuwagen auf den Straßen in Deutschland. Das wären rund zwei Prozent mehr Neuzulassungen als im vergangenen Jahr, aber rund ein Viertel weniger als 2019, dem Jahr vor der Corona-Krise, wie der Verband am Mittwoch mitteilte. Deutlicher steigen dürfte aufgrund der verbesserten Liefersituation etwa bei Halbleitern demnach vor allem die Produktion. Der VDA geht von 3,7 Millionen in Deutschland produzierten Autos im laufenden Jahr aus. Das wären sechs Prozent mehr als 2022.