Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 45 Minuten
  • DAX

    13.844,64
    -29,33 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.597,15
    -5,26 (-0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    30.996,98
    -179,02 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.856,80
    +0,60 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,2158
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    27.230,17
    -259,55 (-0,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    670,95
    -5,95 (-0,88%)
     
  • Öl (Brent)

    52,64
    +0,37 (+0,71%)
     
  • MDAX

    31.710,50
    +74,99 (+0,24%)
     
  • TecDAX

    3.387,40
    +16,82 (+0,50%)
     
  • SDAX

    15.628,01
    +32,77 (+0,21%)
     
  • Nikkei 225

    28.822,29
    +190,84 (+0,67%)
     
  • FTSE 100

    6.679,81
    -15,26 (-0,23%)
     
  • CAC 40

    5.536,75
    -22,82 (-0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.543,06
    0,00 (0,00%)
     

Vatikan hat mit Corona-Impfungen begonnen

·Lesedauer: 1 Min.

ROM (dpa-AFX) - Der Vatikan hat am Mittwoch mit Corona-Impfungen begonnen. Wann der 84 Jahre alte Papst Franziskus geimpft werden soll, ist allerdings noch offen. Das katholische Kirchenoberhaupt hatte vor kurzem selbst erzählt, dass er für die Immunisierung angemeldet sei. Der Leiter des vatikanischen Presseamtes, Matteo Bruni, machte zunächst keine Angaben dazu. Im Vatikan lebt auch der 93-jährige emeritierte Papst Benedikt.

In dem katholischen Kirchenstaat werden laut einem Bericht der Medienplattform "Vatican News" zunächst die Mitarbeiter der Gesundheitsdienste und das Sicherheitspersonal geimpft sowie ältere Menschen und Personal, das viel Kontakt mit der Öffentlichkeit hat. Auch weitere Mitarbeiter sowie Familienangehörige könnten die Spritzen bekommen.

In den vergangenen Monaten gab es mehrfach Corona-Ausbrüche im Vatikan, unter anderen bei den Wachsoldaten der Schweizer Garde.