Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.851,21
    +356,78 (+1,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

UV-C-Technologie „Violeds" von Seoul Viosys auf 30.000 Kubikmeter am Tag für kommunales Wasserreinigungssystem von Typhon Treatment Systems genutzt

ANSAN, Südkorea, June 28, 2022--(BUSINESS WIRE)--Seoul Viosys (KOSDAQ: 092190), ein auf optische Halbleiter spezialisiertes Unternehmen, hat bekanntgegeben, dass die Technologie „Violeds" an Typhon Treatment Systems Ltd., ein britisches Unternehmen für Wasseraufbereitung, geliefert und in der britischen Wasserreinigungsanlage Cumbria angewendet wurde, die Kapazitäten für die Reinigung von 30.000 Kubikmeter Wasser hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220627005269/de/

Das integrierte Array von Typhon aus „Violeds"-UV-LEDs in einem Wasserrohr (Foto: Business Wire)

UV-Entkeimung mit Quecksilber wird seit einigen Jahrzehnten in Wasserreinigungsanlagen genutzt, und trotz der Einschränkungen für Quecksilberprodukte gemäß dem Minamata-Übereinkommen war es schwierig, Ersatz für diese Sterilisationsleistung zu finden, für die daher eine Sondergenehmigung erteilt wurde. Violeds nutzt jedoch LEDs als UV-Quelle. Es wird hier also kein Quecksilber verwendet, und die Menge der zur Entkeimung genutzten Chemikalien reduziert sich damit. Damit wird auch das Auftreten von Umweltproblemen reduziert. Außerdem ist durch einfache automatische Steuerung je nach Wasserverbrauch ein energieeffizienter Betrieb möglich, sodass die Betriebskosten im Vergleich zu Anlagen mit vorhandenen UV-Lampen geringer werden. Die erwartete Wirkung ist insbesondere in Anlagen wie Wasserreinigungsanlagen groß, die lange Zeit über betrieben werden müssen.

Der BIO-310 UV LED-Reaktor von Typhon, der mit Violeds in der Wasserreinigungsanlage Cumbria im Vereinigten Königreich installiert wurde, hat ein optimales Design für die Montage und den Betrieb von UV-LEDs und kann 30.000 Kubikmeter Wasser pro Tag verarbeiten. BIO-310 wurde im Bereich Wasserversorgung auf der Aquatech Amsterdam 2021, der größten Messe für Wasseraufbereitung in Europa und der einflussreichsten der Welt, zum Sieger gekürt.

Laut einem Vertreter von Typhon liegt der Wert des UV-Anwendungsmarktes bei rund 950 Millionen der 400 Milliarden USD des Wasseraufbereitungsmarktes pro Jahr. Wasser kann mit UV-Technologie vor Kryptosporidien geschützt werden. Da deren Entfernung mit Chlor schwierig ist, wird davon ausgegangen, dass sie in den kommenden Jahren auf Wasserreinigungsanlagen auf der ganzen Welt ausgedehnt werden soll, wenn die Verbesserungen der Effizienz von UV-LEDs und Kostensenkungen die Rendite noch attraktiver machen werden. Innerhalb der nächsten zwei Jahre erwarten wir einen Wendepunkt, wenn sich das Szenario durch die Entwicklung im Bereich der Leistung/Effizienz von LEDs verlagern wird: von „Warum LEDs nutzen" hin zu von „Warum LEDs nicht nutzen".

Oliver Schafer, EVP von Seoul Viosys und für die Vertriebsabteilung von Seoul Semiconductor, unterstreicht: „Um die jährlich auftretenden Störfälle in Bezug auf die Wasserqualität aufgrund des Vorkommens von Algen und Larven im Leitungswasser zu vermeiden, bietet unsere proprietäre Violeds-Technologie im Vergleich zur Nutzung alter Quecksilberlampen mit den damit verbundenen Umweltschäden grundsätzliche Vorteile. Unser Forschungsteam treibt die F&E der Violeds-Technologie voran; so erhalten Sie auf umweltfreundliche Weise sicheres Trinkwasser."

Über Treatment Systems Ltd.

Im Jahr 2013 arbeiteten die Gründer von Typhon, Dr. Matthew Simpson und Peter McNulty, zusammen an einem netzunabhängigen Wasserprojekt im kommunalen Maßstab in Nigeria. Der Bedarf nach einer nachhaltigen, einfachen Lösung inspirierte sie dazu, mehr über die Möglichkeit der Nutzung einer Wasseraufbereitungsanlage mit quecksilberfreier Hochdruck-LED-Ultravioletttechnologie herauszufinden. Es gab keine, und keiner der vorhandenen Lieferanten von Geräten für UV-Wasserbehandlung baute eine derartige Anlage für sie. Im Jahr 2014 wurde Typhon Treatment Systems gegründet, um eine solche Anlage zu bauen. Wir liefern jetzt eine UV-LED-Lösung, die zu 100 % quecksilberfrei ist und weniger Wartung und weniger ergänzende Infrastruktur erfordert (Glas-/Quecksilberfallen).

Im Moment konzentrieren wir uns auf zwei Hauptanwendungen, bei denen UVC-LEDs genutzt werden:

  • Biologische Desinfektion für die Deaktivierung von Pathogenen

  • Photochemische Oxidierungsverfahren für die Entfernung chemischer Wasserverunreinigungen

Der USEPA-UVDGM-validierte Reaktor BIO-310 von Typhon ist das einzige heute verfügbare UV-LED-System im kommunalen Maßstab. Typhon hat mit United Utilities zusammengearbeitet, um die größte UV-LED der Welt für Trinkwasser-Desinfektionsanlagen mit Kapazitäten für die Aufbereitung von fast 30.000 m3 am Tag zu liefern.

https://www.typhontreatment.com/

Ansprechpartner Medien:
Mike Hemingway
mhemingway@typhontreatment.com

Über Seoul Viosys

Seoul Viosys ist ein Komplettanbieter für UV-LED, VCSEL (Vertical Cavity Surface Emitting Laser), die Lichtquelle der nächsten Generation für 3D-Sensoren und -Laser, und ein Einzelpixel-RGB-„Micro-Clean-Pixel" für Displays. Das 2002 als Tochterunternehmen von Seoul Semiconductor gegründete Unternehmen ist führend in der UV-LED-Industrie (LEDinside, 2019). Seoul Viosys verfügt über ein umfangreiches UV-LED-Portfolio mit allen Wellenlängen (200 nm bis 1600 nm), einschließlich ultravioletter Strahlen (UV), sichtbarer Strahlen und Infrarotstrahlen. Das Unternehmen hält mehr als 6.800 Patente im Zusammenhang mit UV-LED-Technologie. Violeds, die prominenteste UV-LED-Technologie des Unternehmens, bietet einer Vielzahl von Branchen optimale Lösungen für starke Sterilisation und Desinfektion (UVC), Hautregeneration (UVB), Wasser-/Luftaufbereitung und effektive Kultivierung für den Gartenbau. 2018 erwarb Seoul Viosys den führenden Optoelektronik-Spezialisten RayCan, um die fortschrittliche VCSEL-Technologie hinzuzufügen, welche die Gesichtserkennung von Smartphones und autonomes Fahren unterstützt, und hat mit der Massenproduktion begonnen. Im Januar 2020 wurde ein bahnbrechendes „Micro Clean Pixel" eingeführt, welches das Potenzial hat, den Display-Markt grundlegend zu verändern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.seoulviosys.com/en/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220627005269/de/

Contacts

Seoul Semiconductor Co., Ltd.
Jinseop Jung
+82-70-4391-8555
jjs8732@seoulsemicon.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.