Deutsche Märkte geschlossen

USA: NAHB-Immobilienindex steigt überraschend

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Stimmung auf dem US-Häusermarkt hat sich im November überraschend aufgehellt. Der NAHB-Hausmarktindex stieg zum Vormonat um drei Zähler auf 83 Punkte, wie die National Association of Home Builders am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem unveränderten Wert von 80 Punkte gerechnet.

Der NAHB-Index ist ein Stimmungsbarometer der nationalen Organisation der Wohnungsbauunternehmen. In einer monatlichen Umfrage werden die aktuelle Lage und die Erwartungen der Branche abgefragt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.