Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.447,61
    -81,78 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.956,53
    -21,37 (-0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    34.011,65
    -418,23 (-1,21%)
     
  • Gold

    1.782,00
    -27,60 (-1,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0499
    -0,0032 (-0,30%)
     
  • BTC-EUR

    16.257,52
    -120,67 (-0,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    403,26
    -7,96 (-1,94%)
     
  • Öl (Brent)

    78,09
    -1,89 (-2,36%)
     
  • MDAX

    25.903,45
    -280,40 (-1,07%)
     
  • TecDAX

    3.111,25
    -26,38 (-0,84%)
     
  • SDAX

    12.530,48
    -140,28 (-1,11%)
     
  • Nikkei 225

    27.820,40
    +42,50 (+0,15%)
     
  • FTSE 100

    7.567,54
    +11,31 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.696,96
    -45,29 (-0,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.260,75
    -200,74 (-1,75%)
     

USA: Industrie produziert weniger

WASHINGTON (dpa-AFX) -Die US-Industrie hat im Oktober etwas weniger produziert. Die gesamte Herstellung sank gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent, wie die US-Notenbank Fed am Mittwoch in Washington mitteilte. Analysten hatten dagegen einen Anstieg um im Schnitt 0,1 Prozent erwartet. Zudem wurde die Entwicklung im Vormonat von plus 0,4 auf plus 0,1 Prozent revidiert.

Während die Warenherstellung im Verarbeitenden Gewerbe leicht stieg, gingen die Produktion im Bergbau und die Aktivität der Versorger zurück. Die Kapazitätsauslastung der Industrie sank um 0,2 Prozentpunkte auf 79,9 Prozent. Sie liegt aber immer noch knapp über ihrem langfristigen Durchschnittswert.