Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.265,68
    -365,18 (-1,96%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.935,50
    -98,93 (-1,97%)
     
  • Dow Jones 30

    38.564,00
    -148,21 (-0,38%)
     
  • Gold

    2.318,40
    -36,40 (-1,55%)
     
  • EUR/USD

    1,0740
    -0,0074 (-0,69%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.311,91
    -2.490,27 (-3,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.421,97
    +9,02 (+0,64%)
     
  • Öl (Brent)

    78,77
    +0,27 (+0,34%)
     
  • MDAX

    26.075,11
    -697,81 (-2,61%)
     
  • TecDAX

    3.400,57
    -61,02 (-1,76%)
     
  • SDAX

    14.623,29
    -425,88 (-2,83%)
     
  • Nikkei 225

    38.720,47
    -156,24 (-0,40%)
     
  • FTSE 100

    8.163,67
    -51,81 (-0,63%)
     
  • CAC 40

    7.708,02
    -156,68 (-1,99%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.625,01
    +16,58 (+0,09%)
     

USA: Dienstleister-Stimmung steigt unerwartet deutlich

TEMPE (dpa-AFX) -Die Stimmung im US-Dienstleistungssektor hat sich im Mai unerwartet deutlich aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex des Instituts for Supply Management (ISM) stieg zum Vormonat um 4,4 Punkte auf 53,8 Punkte, wie das Institut am Mittwoch in Tempe mitteilte. Der Indikator signalisiert so wieder ein Wirtschaftswachstum, nachdem er im April erstmals seit Dezember 2022 unter die Wachstumsschwelle von 50 Punkten gefallen war.

Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg auf 51,0 Punkte erwartet. Bei den Unterindikatoren stiegen die Werte für die Geschäftstätigkeit, die Auftragseingänge und die Beschäftigung. Der Preisindikator gab hingegen auf hohem Niveau etwas nach.