Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 31 Minuten

USA: Baugenehmigungen legen stark zu - Baubeginne fallen

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Aus der US-Bauwirtschaft kommen im Januar widersprüchliche Signale. Während die Baugehmigungen sehr deutlich zulegten, gerieten die Baubeginne unter Druck. Die Beginne fielen zum Vormonat um 6,0 Prozent, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten im Schnitt nur mit einem Rückgang um 0,5 Prozent gerechnet. Es war der erste Rückgang seit August.

Die Baugenehmigungen, die den Baubeginnen zeitlich vorauslaufen, stiegen hingegen deutlich. Sie erhöhten sich um 10,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang um 1,4 Prozent gerechnet.

Baugenehmigungen und Baubeginne liegen weiter deutlich über dem Niveau, das sie vor der Corona-Krise erreicht hatten.