Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.298,72
    -88,74 (-0,48%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.811,28
    -50,59 (-1,04%)
     
  • Dow Jones 30

    40.258,57
    +404,70 (+1,02%)
     
  • Gold

    2.360,80
    -54,90 (-2,27%)
     
  • EUR/USD

    1,0861
    +0,0018 (+0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.622,77
    -1.229,47 (-2,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.311,67
    -26,51 (-1,98%)
     
  • Öl (Brent)

    78,15
    +0,56 (+0,72%)
     
  • MDAX

    24.951,14
    -108,28 (-0,43%)
     
  • TecDAX

    3.301,19
    -16,61 (-0,50%)
     
  • SDAX

    14.032,26
    -131,10 (-0,93%)
     
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.285,34 (-3,28%)
     
  • FTSE 100

    8.186,35
    +32,66 (+0,40%)
     
  • CAC 40

    7.427,02
    -86,71 (-1,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.408,69
    +66,28 (+0,38%)
     

USA: Baubeginne geben deutlich nach - Baugenehmigungen legen unerwartet zu

WASHINGTON (dpa-AFX) -Die Entwicklung in der Bauwirtschaft der USA war im August sehr uneinheitlich. Die Zahl der neu begonnenen Wohnungsbauten fiel im Monatsvergleich um 11,3 Prozent, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Hier war lediglich ein Rückgang um 0,9 Prozent erwartet worden. Die Baugenehmigungen stiegen im August hingegen unerwartet. Sie legten um 6,9 Prozent zum Vormonat zu. Hier war ein Rückgang um 0,2 prognostiziert worden. Die Genehmigungen laufen den Baubeginnen zeitlich voraus und geben einen Hinweis auf die zu erwartende Bautätigkeit.